Gewalt in der Pflege

21.03.2019
Quelle: Nicole Dietzel

Prof. Blättner im Interview mit Deutschlandfunk Kultur

Unter dem Titel „Übergriffig. Zum Umgang mit Gewalt gegen Pflegekräfte“ diskutiert die Evangelische Akademie in Loccum drei Tage lang (20.-22. März) ein Thema, über das Pflegekräfte noch immer zu wenig sprechen.

Der Fachbereich Pflege und Gesundheit ist mit dabei und stellt die aktuellen Perspektiven der Gesundheits- und Pflegeforschung zu diesem Thema vor: Worum geht es, wenn wir von Gewalt in der Pflege sprechen? Wie häufig kommt Gewalt in der Pflege vor? Was wissen wir insbesondere von Übergriffen gegenüber Pflegekräften? Welche Ursachen und Folgen hat Gewalt?

Prof. Dr. Beate Blättner, die das Forschungsprojekt „Partizipative Entwicklung von Konzepten zu Prävention von Gewalt in der stationären Pflege“ leitet, hat im Rahmen der Loccumer Tagung ein Interview im Deutschlandfunk Kultur gegeben.

Zum Interview



Online berichtet auch das evangelische Magazin Chrismon über ihre Forschungsergebnisse zum Thema Gewalt gegen Pflegekräfte.


Kontakt

Prof. Dr.

Beate Blättner

Gesundheitsförderung

Gebäude 31 , Raum 103
Prof. Dr.Beate Blättner+49 661 9640-603
Sprechzeiten
Dienstag, 11:00 – 12:00 Uhr u. n. Vereinbarung
zurück