GFH und AStA laden zum Alkoholpräventionstag 2017 ein

12.04.2017

Am 16. Mai wird rund um das Schwerpunktthema "Kein Alkohol unterwegs!" ein vielfältiges Aktionsprogramm (u.a. Überschlagsimulator vor Ort) geboten.


 

Auch im Jahr 2017 nimmt die Hochschule Fulda an der „Aktionswoche Alkohol“ der Deutschen Hauptstelle für Suchtfagen (DHS) e.V. teil.

Die GFH und der AStA haben zusammen mit Kooperationspartnern/innen im Rahmen des Alkoholpräventionstags ein interessantes Aktionsprogramm, u.a. einen Überschlagsimulator, einen Rauschbrillenparcours, einen Seh- und Reaktionstest sowie eine Sucht-Mauer und viele weitere Informationen und Beiträge aus den Bereichen Selbsthilfe und Suchtprävention in Bezug auf Alkoholkonsum, geplant.

Der Alkoholpräventionstag findet am Dienstag, dem 16. Mai 2017, ab 10:00 Uhr auf dem Hochschulcampus zwischen Mensa und Gebäude 40 (ehemals "Gebäude A") statt.
Auch bei Regenwetter freuen wir uns auf Ihren Besuch - dann in Halle 8.

Beispielvideos

Website der GesundheitsFördernden Hochschule
www.hs-fulda.de/GFH


Kooperationspartner/innen bei der Realisierung des Alkoholpräventionstags 2017:
Cafe Chaos, Kreisverkehrswacht Fulda, Malteser Fulda, Netzwerk Suchtprävention Fulda, Techniker Krankenkasse

Auf einen Blick

Was?
Alkoholpräventionstag mit interessantem Aktionsprogramm

Wann?
Dienstag, 16. Mai 2017
10:00 – 16:00 Uhr

Wo?
Hochschulcampus zwischen Mensa und Gebäude 40 (ehemals "Gebäude A")
Bei Regenwetter: Halle 8

Teilnahmegebühren?
Keine! Einfach nach Lust und Laune vorbeikommen!

Noch Fragen?
Meldungsdetails lesen oder ...

GFH kontaktieren



Schon gewusst?

Die GFH bietet sowohl für Studierende als auch für Beschäftigte der HS Fulda einen kostenlosen Newsletter an, der in regelmäßigen Abständen (ca. einmal im Monat) über gesundheitsbezogene Themen informiert!

www.hs-fulda.de/GFH
zurück