Gibt es Außerirdische und wenn ja: wo?

08.03.2018
Prof. Dr. Alexander Gepperth erklärt den Schülern den Aufbau des Sonnensystems.

Dieser Frage gingen Grundschüler der dritten Jahrgangsstufe im Rahmen der Kinderuniversität 2018 gemeinsam mit Prof. Dr. Alexander Gepperth nach.

Nach einer kurzen Einstimmung welche Außerirdische den Kindern durch Filmproduktionen bekannt sind und diese nur fiktive Figuren sind, wurde der eigentliche Begriff des Außer Irdischen geklärt. Außerirdische würden demnach nicht auf der Erde wohnen, sondern vielleicht irgendwo in der Galaxis.

Prof. Gepperth diskutiert welche Bedingungen für ein Leben in unserem Sinne notwendig sind: Energie und flüssiges Wasser. Wo könnten Außerirdische demnach wohnen, auf den Planeten Venus oder Mars? Prof. Gepperth zeigt mit Unterstützung der Schüler das Sonnensystem mit den uns bekannten Planeten auf. Demnach sind Venus und Mars zwar Nachbarplaneten der Erde, jedoch gibt es auf dem Mars kein Wasser und es herrschen Temperaturen von ca. -150 Grad, während es auf der Venus mit um die 400 Grad zu heiß ist.

Es gibt Erkenntnisse, dass um den giftigen gasförmigen Planeten Jupiter Monde kreisen, die von einer dicken Eiskruste umgeben sind. Es wird vermutet, dass unter dieser Eiskruste Wasser existiert was ggf. ein Leben für Außerirdische möglich machen könnte.

Zum Ende der Vorlesung formieren sich die Schüler mit farbigen Bällen in der Hand auf dem Campus und kreisen um die Sonne. So erfahren sie, dass sich die Planeten um sich selbst als auch um die Sonne drehen.

Die Schüler gehen mit der Erkenntnis nach Hause, dass die Frage zu Außerirdischen bis heute nicht geklärt ist und es hierzu noch viel Forschung und spannende Experimente geben wird.

Der nächste Vortrag im Rahmen der Kinderuni findet am Mittwoch, den 14. März um 10:00 Uhr in der Hochschule Fulda mit dem Thema „Wie wird aus der Rohmilch der Käse für mein Frühstücksbrot?" statt.

Fotos: © Hochschule Fulda

Ansprechpartner

Prof. Dr.

Alexander Gepperth

Programmierung, Machine Learning

Gebäude 43 , Raum 001
Prof. Dr.Alexander Gepperth+49 661 9640-3103
Sprechzeiten
Mo., 15:30 - 17:00 Uhr Ohne Anmeldung siehe Kurs Sprechzeiten in moodle

Ansprechpartner

Christina Diel

Duales Studium • Deutschlandstipendium • Firmenkontaktmesse • Kinderuniversität

Gebäude 41 , Raum 012
Christina Diel+49 661 9640-1903
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Mo - Fr ganztags
zurück