HessenFonds - Stipendien für Geflüchtete

08.12.2021
Fotograf: Jens Herrmann

Fotograf: Jens Herrmann

Stipendien für hochqualifizierte Studierende, Promovierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Fluchterfahrung

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst vergibt im Rahmen des „HessenFonds“ Stipendien für besonders begabte geflüchtete Studierende, Promovierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an den staatlichen hessischen Hochschulen. Die Förderung dient der Fortführung eines Studiums oder einer wissenschaftlichen Karriere an einer staatlichen hessischen Hochschule.

Wir freuen uns, dass Herr Sema, ehemaliger Teilnehmer im Programm "Pre-Study for Refugees" an der Hochschule, Fulda für das Stipendium ausgewählt wurde. Herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen weiterhin viel Erfolg beim Studium!

Zu seiner Zeit im "Pre-Study for Refugees" Programm der Hochschule Fulda sagt Herr Sema:
"Hallo an alle! 2017 bin ich nach Deutschland gekommen. Ich habe an der Hochschule Fulda im Sommersemester 2019 einen DSH-Intensivkurs besucht, zur Vorbereitung auf mein Studium. Das war eine wunderbare, 4-monatige Lernzeit mit schönen Erinnerungen. Dafür herzlichen Dank an das ganze Team des International Offices der Hochschule Fulda. Im Moment studiere ich Soziale Arbeit im fünften Semester. Hochschule Fulda ist für mich einer der besten Orte zum Deutschlernen und zum Studieren. Deswegen empfehle ich das Pre-Study Programm jedem, der studieren und die deutsche Sprache beherrschen möchte."

Weitere Informationen zum Thema "Geflüchtete an Hochschulen in Hessen" finden Sie auf der Webseite des Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

zurück