HLSB Fulda weiterhin geöffnet

15.12.2020

Services an beiden Standorten jedoch eingeschränkt

ie Hochschul-, Landes- und Stadtbibliothek (HLSB) Fulda ist auch im Shutdown bis zum 23. Dezember und im neuen Jahr ab dem 4. Januar geöffnet, allerdings mit veränderten Services: So müssen die Medien über das Suchportal FILIP bestellt werden. Die Bereitstellung zur Abholung erfolgt innerhalb von zwei Tagen. Die Nutzer*innen erhalten eine Information per E-Mail.

Am Standort Heinrich-von-Bibra-Platz sind die Regalbereiche nicht mehr zugänglich. Ausschließlich zum Abholen und Zurückgeben von Medien können maximal fünf Personen gleichzeitig das Gebäude betreten. Die Bibliothek am Standort Campus kann wie bislang genutzt werden.

An beiden Standorten ist für die Dauer des Aufenthaltes eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Ebenso sind die Hygieneregeln einzuhalten.

Weitere Informationen: https://www.hs-fulda.de/hlb/bibliothekseroeffnung

zurück