Hochschul- und Städtepartnerschaft mit Como weiter ausgebaut

25.11.2019

von links nach rechts: Heiko Wingenfeld, Margarete Hartmann, Stefano Fanetti, Adrienne Stickel, Peter Haller

Stefano Fanetti besucht die Hochschule und die Stadt Fulda

Seit dem 30. März 1960 besteht eine Städtepartnerschaft zwischen Fulda und der italienischen Stadt Como. „Unsere Freundschaft mit Como hat sich ausgezeichnet entwickelt“, stellte Oberbürgermeister Heiko Wingenfeld anlässlich des Besuchs von Stefano Fanetti fest.

Der Gast aus Italien ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Rechtswissenschaften der Universität Insubria und zugleich Mitglied der Ratsversammlung in Como. Er ist für einige Tage an die Hochschule Fulda gekommen, um dort Vorlesungen zu Rechtsfragen im Umweltschutz zu halten.

Die Universität Insubria hat Standorte in Como und Varese. Seit November 2018 besteht eine sogenannte Erasmus+ Partnerschaft mit der Hochschule Fulda. Mit den von der Europäischen Union finanzierten Erasmu+ Partnerschaften wird der akademische und studentische Austausch in der europäischen Union gestärkt.

Herr Fanetti wurde im Rathaus ganz herzlich vom Oberbürgermeister von der Vorsitzenden der Stadtversammlung, Frau Margarete Hartmann, willkommen geheißen. Hartmann betonte: „Es ist schön zu sehen, wie gut die Stadt und die Hochschule Fulda beim Ausbau ihrer internationalen Beziehungen zusammenarbeiten“.

Begleitet wurde der Gast aus Como von Adrienne Stickel und Peter Haller. Beide sind im Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Fulda für die Zusammenarbeit mit Como zuständig. Der Oberbürgermeister sagte beiden die weitere Unterstützung bei Austauschprogrammen zwischen Como und Fulda zu.

 

Further progress in the partnership with Como

Stefano Fanetti visits Fulda University and the City of Fulda

The Partnership between Fulda and the Italian city of Como started on March 30thin 1960.  “Our friendship with Como has developed excellently,” the lord mayor of Fulda, Dr. Heiko Wingenfeld, stated on the occasion of Mr Fanettis’s visit to Fulda.

The Italian guest from Como works as a research associate in the field of law at the University of Insubria and is also member of the city council of Como. He visited Fulda University to teach the field of comparative and environmental law.

The University of Insubria has, next to Como, also a Campus in Varese. In November 2018 Fulda University and the University of Insubria signed a so-called Erasmus+ contract. With EU funded Erasmus+ partnerships, academic and student exchange is supported within the European Union.

Mr Fanetti has been welcomed by the lord mayor and the chair-women of the city council, Ms Margarete Hartmann. She emphasized how nicely the city of Fulda and Fulda University work together in expanding their international relationships.

Mr. Fanetti was accompanied by Adrienne Stickel and Peter Haller who are both responsible for the cooperation with Como. The lord mayor has assured further support for the exchange between Como and Fulda.

 

zurück