Hochschule Fulda startet flexible berufsbegleitende MBA-Weiterbildung „General Management“

08.06.2020

Virtuelle Sprechstunde am 16. Juni

Einen weiterbildenden, berufsbegleitenden MBA-Studiengang mit speziellem Fokus auf mittelständische Betriebe bietet die Hochschule Fulda ab September 2020 an. Das Angebot richtet sich vor allem an Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte aus dem nicht-betriebswirtschaftlichen Bereich, die betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten im Personalmanagement, Rechnungswesen und in der Unternehmensführung ausbauen wollen.

„Wir haben über eine Befragung ermittelt, welche konkreten Weiterbildungsbedarfe in der Region bestehen und auf dieser Basis unser Angebot entwickelt“, erläutern die beiden Studiengangsleiterinnen Prof. Dr. Joanna Ozga und Prof. Dr. Angelika Sawczyn-Müller. Die Analyse zeigte, dass vor allem Angebote für Nicht-Betriebswirte, die Führungspositionen in Unternehmen übernehmen oder ein eigenes Unternehmen gründen bzw. führen wollen, gefragt sind. Das Studienangebot berücksichtigt darüber hinaus weitere spezielle Herausforderungen, denen sich Mittelständler gegenübersehen, so unter anderem die Personalgewinnung und Unternehmensnachfolge. „Wir greifen diese Themen vertiefend in einem eigenen Modul auf“, sagt Professorin Dr. Sawczyn-Müller. Alle Referentinnen und Referenten haben entweder selber einen mittelständischen Hintergrund oder sie sind als Berater für Mittelständler tätig. Das garantiert ein Höchstmaß an Praxisnähe“, betont Professorin Dr. Ozga.

Der modulare Aufbau des Studienangebots ermöglicht es, auch einzelne Module als kürzere, bedarfsgerechte Zertifikats-Weiterbildung zu belegen. Wer sich aus dem Zertifikats-Studienprogramm heraus entscheidet, das komplette Studium zu absolvieren, bekommt erfolgreich bestandene Module anerkannt.

Die Lehrveranstaltungen finden in einer Kombination aus flexiblen Online-Phasen und Präsenzphasen jeweils freitags und samstags statt. Die Hochschule Fulda will so die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Weiterbildung fördern.

Am 16. Juni um 18.30 Uhr bietet die Studiengangsleitung eine virtuelle Sprechstunde an. Interessierte können sich auf der Homepage des MBA-Studiengangs für die virtuelle Sprechstunde registrieren. Weitere Infos zum Studiengang General Management sowie zu den Zertifikats-Studienprogrammen finden Sie unter www.hs-fulda.de/mba-gm.

 

zurück