Jetzt noch Chance zum Fernstudium nutzen

25.07.2017

Bewerbungsfrist für Fernstudium „Professionelles Coaching und Supervision" verlängert

Interessierte, die sich für das Fernstudium „Professionelles Coaching und Supervision“ einschreiben möchten, können sich noch bis zum 15. August dafür anmelden. Die Hochschule Fulda hat die Anmeldefrist für dieses Weiterbildungsstudium verlängert.

In der modernen Arbeitswelt mit immer neuen Herausforderungen und Belastungen steigt der Bedarf an Coaching und Supervision stetig. Ein Grund ist etwa die zunehmende Globalisierung aufgrund von internationalen Verflechtungen in vielen Bereichen. Sie führt dazu, dass Berufstätige immer häufiger mit kulturellen Unterschieden konfrontiert sind. Die Vermischung von Privat- und Berufsleben ist ein weiteres Beispiel.

Mit dem Weiterbildungsprogramm "Professionelles Coaching und Supervision" entwickeln Menschen aus kommunikationsintensiven beruflichen Tätigkeiten ihre Kompetenzen in der Beratung weiter – hin zu einem professionell fundierten Selbstverständnis als Coach. Das Programm ist von der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv) zertifiziert und erfüllt damit wissenschaftliche Ansprüche und praktische Anforderungen gleichermaßen. Das Studium qualifiziert für neue berufliche Tätigkeitsfelder im Bereich Coaching/Supervision.

Das Weiterbildungsstudium liegt in der Verantwortung der Hochschule Fulda. Die Dozentinnen und Dozenten sind in der Regel Hochschullehrer, die das aktuelle Fachwissen mit Anwendungserfahrung aus der Praxis verknüpfen.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Sie bei der Studienleitung: antje.pfab(at)sk.hs-fulda.de, Tel. 0661-9640-481 oder marina.manns(at)sk.hs-fulda.de.

zurück