Kompetenztag 2017 der Menümanufaktur Hofmann

24.06.2016

Tagesrückblick 03. März, Hochschule Fulda

Mit Unterstützung des ZCMK veranstaltete die Menü-Manufaktur Hofmann Anfang März ihren diesjährigen Kompetenztag an der Hochschule Fulda. Die Menümanufaktur Hofmann ist ein namhafter Hersteller und Anbieter von maßgeschneiderten Verpflegungssystemen mit tiefkühlfrischen Menüs und Menükomponenten für die moderne Gemeinschaftsverpflegung.

Thematisch stand die Versorgung ältere Menschen in verschieden Settings (im Privathaushalt, in Wohngruppen sowie in Tagespflegeeinrichtungen) im Mittelpunkt. In Fachvorträge aus Wissenschaft und Praxis wurden Zukunftsthemen rund um diesen Bereich vorgestellt. Beim Mittagsbuffet bot sich die Gelegenheit die aktuellen Impulse aufzugreifen und sich in vertiefenden Gesprächen auszutauschen.

 

Tagungsprogramm

Agenda

Begrüßung

Begrüßung der Menü-Manufaktur Hofmann

Präsentationen

Prof. Dr. Stephanie Hagspihl, Catherina Jansen, Hochschule Fulda
Vortrag: „Genuss und Gesundheit in der Alterskultur - Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zur Ernährungsversorgung älterer Menschen"

Prof. Dr. Claudia Kreipl, Hochschule Fulda
Vortrag: "Unternehmenskultur und soziale Verantwortung: Ansatzpunkte zum Umgang mit dem Fachkräftemangel"

Michael Haile, Unternehmensberatung der bpa servicegesellschaft
Vortrag: "Pflegeheim 6.0 - Wege in die Zukunft der stationären Pflege"

Tobias Matern, Malteser Hilfsdienst Fulda
Vortrag: "Bedeutung der ambulanten Versorgung im ländlichen Raum"

Dagmar, Heckmann, Gabriele Ressel, Dominik Messing, Menü-Manufaktur Hofmann
Vortrag: "Beratungskozept 'Zukunfts-WG': Verpflegung in Wohngruppen und Tagespflegeeinrichtungen"

zurück