Konferenz: Let’s talk Europe – Debating the EU with citizens

05.05.2021
International Conferece: Let´s talk Europe

Bearbeitet: JS | Hochschule Fulda

20. & 21. Mai 2021 – Auf der internationalen Konferenz des Jean Monnet Networks “Debating Europe” präsentieren Experten Ansichten von Bürgern zur EU, Bürgerdialoge und Fokusgruppen.

Trotz der zahlreichen Aktivitäten seitens der EU und der nationalen Institutionen, sowie zwischengeschalteten Institutionen und Akteuren, diagnostizieren Forschungen und Meinungsumfragen eine wachsende Kluft zwischen den den sogenannten "EU-Eliten" und den EU-Bürgern.

Die internationale Konferenz des Jean-Monnet-Netzwerks startet mit einem digitalen Kick-off-Termin am 20. und 21. Mai 2021 und bringt dabei zahlreiche internationale Akademiker*innen zusammen, die ihr Fachwissen teilen. Zudem wird ein Mitglied des Europäischen Parlaments anwesend sein.

Die Konferenz wird durch das Jean Monnet Netzwerk „Debating Europe“ und Jean‐Monnet‐Chair „Bridging the Gap“ organisiert.

Termine:
Donnerstag, 20. Mai 2021, 14:00 Uhr  18:00 Uhr
Freitag, 21. Mai 2021, 09:00 Uhr 16:45 Uhr

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Bei Interesse melden Sie sich bitte über nachfolgendes Formular an: https://www.debating-europe.de/registration/

Ansprechpartnerin

Meike Schmidt-Gleim

Projektkoordinatorin und Lehrbeauftragte

-
Meike Schmidt-Gleim-
Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Leiterin

Prof. Dr.

Claudia Wiesner

Jean Monnet Chair

Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Europäische Integration

+49 661 9640-473Gebäude 22 (P), Raum 201
Prof. Dr.Claudia Wiesner+49 661 9640-473
Sprechzeiten
Do 11:30 – 12:30 Uhr nach Voranmeldung in doodle: https://doodle.com/poll/e4vtwvwm2ika4iqa?utm_source=poll&utm_medium=link und nach besonderer Verinbarung per E-Mail. Webex-Raum: https://hs-fulda.webex.com/meet/claudia.wiesner
zurück