Landtagsabgeordneter Markus Hofmann zu Besuch im Beratungsstützpunkt (BeSt)

23.10.2020

(v. l.) Prof. Dr. Karim Khakzar, Markus Hofmann, Prof. Dr. Claudia Kreipl, Prof. Dr. Anja Kroke, Philipp Gabrian, Indra Dannheim. Bild: M. Förstle

Am Montag, 19.10. besuchte der hessische Landtagsabgeordnete Markus Hofmann, Bündnis 90 / DIE GRÜNEN gemeinsam mit seiner Regionalbüro-Mitarbeiterin Miriam Förstle den Beratungsstützpunkt Beitriebliche Gesundheitsförderung und gesellschaftliche Verantwortung (BeSt).

Aufmerksam geworden durch einen im September 2020 veröffentlichten Marktkorbartikel wollte der Politiker mehr über die Strukturen und Aktivitäten von BeSt erfahren. Als mittelstands- und handwerkspolitischer Sprecher seiner Fraktion interessierte sich Herr Hofmann dabei insbesondere für die Zielgruppenorientierung bzw. Schwerpunktsetzung auf kleine und mittelständische Unternehmen (www.markus-hofmann-mdl.de).

Nach einer kurzen Begrüßung durch Hochschulpräsident Prof. Dr. Karim Khakzar, gab das BeSt Team um Prof. Anja Kroke, Prof. Claudia Kreipl, Philipp Gabrian sowie Indra Dannheim Einblick in die Ziele und Projektaktivitäten von BeSt. Es entstand ein spannender Austausch über den Nutzen und die Etablierung von gesundheitsförderlichen Strukturen in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Lesen Sie weitere Berichte: Osthessen News und Osthessen Zeitung.

 

zurück