Logistik, Mobilität und Grüne Soße

23.10.2018
Am Start-up-Tag treffen verschiedenste Akteure rund um das Thema Start-up zusammen

Das House of Logistics and Mobility (HOLM) in Frankfurt am Main lädt am 31. Oktober 2018 zum Start-up-Tag ein.

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die mit dem Gedanken spielen, nach dem Studium eine Firma zu gründen. Auf dem Programm stehen Pitches, Speed-Dating und zahlreiche Workshops. Die integrierte Ausstellung bietet Kontakt zu Start-ups, Förderorganisationen, Unternehmen, Hochschulen und weiteren Einrichtungen, die Existenzgründer*innen unterstützen.

Als Redner konnten gewonnen werden: Karl-Thomas Neumann, Vorstandsmitglied von Evelozcity, Lewis Horne, Gründer und Vorstand von Uniti sowie der Wissenschaftskabarettist Vince Ebert.

Im House of Logistics and Mobility (HOLM) werden Logistikinnovationen durch die Zusammenarbeit von Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Forschung vorangetrieben. Auch Professor*innen und Mitarbeiter*innen der Hochschule Fulda (HFD) sind daran beteiligt. Die HFD ist mit einem eigenen Stand vertreten, um die Arbeit der Hochschule am HOLM und das Programm Erasmus für Jungunternehmer vorzustellen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Zur Agenda des Start-up-Tags

Zur Anmeldung

zurück