Mentoring für Frauen - Karrierefördernde Begleitung vom Studium bis zur Professur

14.06.2017

Hessische Hochschulen starten europaweit einmaliges Verbundprojekt MENTORING HESSEN zur Karriereförderung von Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft.

Mit einer Kick-off-Veranstaltung ist Anfang Juni 2017 offiziell das Verbundprojekt der hessischen Hochschulen, Mentoring Hessen, gestartet. Zugleich hat sich das europaweit einmalige Programm zur Förderung weiblicher Talente einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Zur offiziellen Pressemitteilung

Mentoring Hessen bietet eine  aufeinander aufbauende Förderstruktur für Studentinnen, Doktorandinnen, Nachwuchswissenschaftlerinnen und den weiblichen Führungskräfte-Nachwuchs. Durch Mentoring, Training und Networking werden junge Frauen in den entscheidenden Übergangsphasen unterstützt, praxisnah auf den Beruf vorbereitet und in ihren Karriereambitionen bestärkt. Für die Zielgruppe der Studentinnen liegt der Schwerpunkt auf den MINT-Fächern, ab der Promotionsphase werden Frauen aller Fachrichtungen gefördert.

Mentoring Hessen bietet vier Förderlinien für Teilnehmerinnen der hessischen Hochschulen:

- ProCareer.MINT unterstützt und bestärkt Studentinnen der MINT-Fächer in den entscheidenden Übergangsphasen.Diese Förderlinie existierte an der Hochschule Fulda bislang unter dem Namen "MentorinnenNetzwerk".

- ProCareer.Doc steht Doktorandinnen und Post-Docs aller Fächer zur individuellen Karriereorientierung im Berufsübergang offen.

- ProAcademia fördert Post-Docs und fortgeschrittene Doktorandinnen, die sich bereits für eine wissenschaftliche Karriere entschieden haben.

- ProProfessur bietet passgenaue Unterstützung auf der Zielgeraden zur Professur.

Mentoring Hessen bietet:

  • Vielfältige Netzwerk-Veranstaltungen mit Schwerpunkt „Karrierewege entwickeln“
  • Workshops für Mentees zu Softskills, Bewerbungs- und Führungsthemen
  • Qualifizierung der Mentorinnen und Mentoren im Bereich Mentoring, Beratung und Führung 
  • Karriere-Netzwerk für alle Teilnehmerinnen von der Studentin bis zur Führungskraft zur interdisziplinären Vernetzung und beruflichen Entwicklung

 

Mehr Informationen zu Mentoring Hessen und den einzelnen Förderlinien erhalten Sie unter:

www.mentorinnennetzwerk.de

oder

Karin Heß, Mentoring-Hessen-Koordinatorin an der Hochschule Fulda

+49 661 9640-1431
+49 661 9640-921

zurück