MINT-Labortage vom 23. bis 25. März 2020 mit erweitertem Workshop-Programm

21.01.2020

Schulklassen aller Schulformen können sich bis 10. Februar anmelden.

Die nächsten MINT-Labortage an der Hochschule Fulda finden vom 23. bis 25. März 2020 mit einem erweiterten Workshop-Programm statt. Neu ist das Angebot des Fachbereichs Angewandte Informatik zur "App Entwicklung", ebenso der Kombi-Workshop zu den Themen "3D Druck & Vom Wind zur Energie", den der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik anbietet. "Vom Apfel zum Saft" ist das neue Angebot des Fachbereichs Lebensmitteltechnologie überschrieben. Der Fachbereich Oecotrophologie lädt erstmals ins "Reich der Aromen" ein und der Workshop "Fit for Life" des Fachbereichs Pflege und Gesundheit widmet sich nun auch den gesundheitlichen Herausforderungen der globalisierten Welt.

Daneben werden auch die Kooperationspartner wieder Workshops anbieten: die Kinder-Akademie Fulda, das offene Labor Fulda, der Kinder- und Jugendtreff "Zitrone" der Stadt Fulda sowie das Umweltzentrum Fulda.

Insgesamt umfasst das Angebot in diesem Frühjahr etwa 35 Workshops. Wie immer steht es Schulklassen aller Schulformen offen. Die Anmeldung ist bis 10. Februar 2020 möglich. Bei hoher Nachfrage können zusätzlich weitere Workshops stattfinden.

Komplettes Programm und Anmeldung unter: www.hs-fulda.de/mintlabortage

zurück