Mit Engagement zum Stipendium

01.12.2021

Die Stipendiaten Vera Link, Christian Dechant, Lucas Immanuel Nickel und Jonas Göbel. (von links nach rechts).

Vier Studierende des Fachbereich Angewandte Informatik erhalten ein Deutschlandstipendium.

Gemeinsam mit den regionalen Förderern hat Hochschulpräsident Prof. Dr. Karim Khakzar am 17. November 2021 die Deutschlandstipendien überreicht.

Vier Studierende des Fachbereichs AI dürfen sich über das Stipendium freuen. Insgesamt erhalten 22 Studierende in diesem Jahr die Förderung durch regionale Unternehmen, Vereine und Stiftungen.

  • Vera Link Bachelor (Bachelor Angewandte Informatik) gefördert durch Zeitsprung IT-Forum-Fulda e.V.
  • Christian Dechant (Master Angewandte Informatik) gefördert durch Freunde des Fachbereichs Angewandte Informatik der Hochschule Fulda e.V. (FAI e.V.)
  • Lucas Immanuel Nickel (Bachelor Angewandte Informatik) gefördert durch Drimalski & Partner GmbH
  • Jonas Göbel (Bachelor Angewandte Informatik) geförder durch your admins - We keep IT simple GmbH & Co. KG

Die Wertschätzung und Anerkennung, die den Geförderten zuteil wird, stand bei Stipendiatin Vera Link in ihrer Dankesrede im Fokus: „Die Förderinnen und Förderer drücken mit ihrer Förderung aus: Wir sehen ihr Engagement. Wir finden das wichtig und unterstützenswert. Und ich denke, ich spreche für uns alle, dass diese Wertschätzung und Anerkennung das ist, was uns glücklich und stolz macht bei diesem schönen feierlichen Anlass heute.“

Insgesamt 22 Deutschlandstipendien hat die Hochschule Fulda zusammen mit 21 regionalen Förder*innen aus Industrie, Stiftungen und Vereinen in diesem Jahr vergeben. Die Stipendiat*innen erhalten für ein Jahr ein einkommensunabhängiges Fördergeld in Höhe von 300 Euro monatlich. 150 Euro zahlen die Förder*innen, 150 Euro legt das Bundesministerium für Bildung und Forschung dazu. Auswahlkriterium für das Stipendium sind besonders gute Leistung sowie ehrenamtliches Engagement. An der Hochschule Fulda hatten sich insgesamt 275 Studierende beworben.
„Wir sind stolz darauf, mit dem Deutschlandstipendium Studierende in ihrem Studium und Engagement zu unterstützen, und wir sind den Förderinnen und Förderern dankbar, die dies ermöglichen – besonders in dieser schwierigen Zeit“, hob Hochschulpräsident Professor Dr. Karim Khakzar hervor.
 

Über das Deutschlandstipendium
Das Deutschlandstipendium ist das bis heute größte öffentlich-private Stipendienprogramm in Deutschland und fördert junge Talente an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen. Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten zählen zu den Besten ihres Fachs, engagieren sich ehrenamtlich oder haben sich ihren Weg an die Hochschule erkämpft. 2020 konnten bundesweit 28.077 Studierende gefördert werden.

Kontakt

Dekanat Angewandte Informatik

+49 661 9640-3000Gebäude 46, Raum 329
Dekanat Angewandte Informatik+49 661 9640-3000
Sprechzeiten
Mon - Wed: 08:30 -11:30; Thu: 08:30-11:30 and 13:30 - 15:30; Fri: 08:30 -11:30
zurück