Mittelpunktschule Hohe Rhön erlebt inklusives Miteinander

27.05.2019
Happy feet. Foto: Jan Ries, Hochschulsport

Beim ersten Sport-Event-Tag für Grundschüler des Projektes Regionale inklusive Bewegungs-, Sport-, Gesundheits- und Freizeitangebote – RinkA des Regionalen Innovationszentrums für Gesundheit und Lebensqualität Fulda (RIGL-Fulda) erlebten 115 Schüler*innen der Jahrgangsstufen 1-4 der Mittelpunktschule Hohe Rhön in Hilders unter dem Motto „Sport für alle“, wie ein inklusives Miteinander funktionieren kann.

Mit dem Sport-Event-Tag lösten die Schüler*innen der Mittelpunktschule Hohe Rhön ihren Gewinn vom RIGL-Fulda Malwettbewerb ein, der anlässlich des osthessischen Gesundheitstages stattgefunden hatte. Die Klassen 2 der Mittelpunktschule hatten dazu eine gemeinsame Klassen-Collage eingereicht, die Kinder bei verschiedenen Sportarten zeigt.

Die Inhalte der fünf unterschiedlichen Workshops des Sport-Event-Tages orientierten sich an den Bildungszielen des hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes (BEP) im Bereich Bewegung und Sport. Unter Berücksichtigung der Ressourcen und des Potentials des Individuums wurden die Schüler*innen angeregt, sich der menschlichen Vielfalt bewusst zu werden. Ko-konstruktiv wurden durch die gemeinsamen Aktivitäten soziale Interaktionen angestoßen. Bei allen Angeboten standen der Gedanke der Stärkung der Gesundheitskompetenz und der Partizipation im Vordergrund. Die Schüler*innen und das teilnehmende Lehrpersonal zeigten bei den Stationen viel Begeisterung und das RinkA-Team erntete viel Applaus für die innovativen Angebote.

Unterstützt bei der Durchführung wurde das 8-köpfige RinkA-Organisationsteam vom Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband sowie dem Landessportbund Hessen, der durch William Sonnenberg mit dem Inklusionsmobil vor Ort war.

Mit dem Angebot des Sport-Event-Tags will RinkA auch weiteren Schulen in der Region die Möglichkeit geben, zu erleben, wie Sport für alle und ein inklusives Miteinander gelingen können. Interessierte wenden sich bitte direkt an RinkA unter der Kontaktadresse: ute.weber(at)hs-fulda.de

Berichte zu weiteren Sport-Event Tagen finde sie hier:
Sport-Event-Tag in Margrethenhaun
Sport-Event-Tag an der Bonifatius-Schule Fulda
Sport-Event-Tag in Kalbach

zurück