Neuer Band der Schriftenreihe „Gesellschaft und Nachhaltigkeit“ erschienen!

27.10.2015

Corporate Social Responsibility (CSR) Die Richtlinie 2014/95/EU - Chancen und Herausforderungen

Stefanie Deinert, Christian Schrader, Bettina Stoll (Hrsg.)

Corporate Social Responsibility (CSR) Die Richtlinie 2014/95/EU -
Chancen und Herausforderungen


Kassel 2015
ISBN 978-3-86219-982-2 € 29,00

Inhalt:
Corporate Social Responsibility beschreibt die Wahrnehmung von Verantwortung durch die Unter- nehmen gegenüber der Gesellschaft und umfasst als Querschnittsthema ökologische, soziale und ökonomische Aspekte. Eine 2014 durch die Europäische Union verabschiedete Richtlinie verpflichtet die Unternehmen nun, mindestens über Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange, über die Achtung der Menschenrechte, die Bekämpfung von Korruption und Bestechung sowie über Diversität als un- ternehmerische Leistungsindikatoren zu berichten. Durch die Richtlinie werden die Unternehmen zwar nicht zu CSR-Maßnahmen verpflichtet. Die Offenlegungspflicht hat jedoch das Potential, die Ausei- nandersetzung mit den berichtsrelevanten Themen zu befördern und die Unternehmen zu weiterge- henden CSR-Maßnahmen zu veranlassen. Die Hochschule Fulda veranstaltete im November 2014 anlässlich der Verabschiedung der Richtlinie und des Starts eines Studiengangs „Wirtschaftsrecht- Nachhaltigkeit & Ethik“ gemeinsam mit Akteuren aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft eine inter- disziplinäre Fachtagung, um die Erwartungen an die Umsetzung der Richtlinie in nationales Recht und die Realisierung von CSR-Konzepten zu diskutieren. Die Ergebnisse dieser Tagung sowie eine Aus- einandersetzung mit weitergehenden Fragen und Aspekten sind im vorliegenden Band dokumentiert und zusammengestellt.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit: http://www.upress.uni-kassel.de/katalog/abstract.php?978-3-86219-982-2

zurück