Neuer Professor im Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Fulda

03.11.2020

Professor Dr. Nikolaus Meyer übernimmt die neu geschaffene, berufsgruppenbezogene Professur für Profession und Professionalisierung Sozialer Arbeit.

Professor Dr. Nikolaus Meyer ist als Professor für Profession und Professionalisierung Sozialer Arbeit am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Fulda berufen worden. Der 38-Jährige war zuvor Professor für Soziale Arbeit an einer privaten Hochschule mit einem Schwerpunkt auf duale sowie Fernstudiengänge.

Nach der Promotion an der Goethe-Universität 2016 forschte Nikolaus Meyer als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Projekt zu organisationalen Lernprozessen an der Katholischen Hochschule Mainz. Ab 2010 lehrte er unter anderem an der Frankfurt University of Applied Sciences sowie der Universität Kassel. Praktische Erfahrungen sammelte er ab 2000 in verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit, insbesondere in der außerschulischen Jugendarbeit, der Qualifizierung künftiger Fachkräfte im Elementarbereich sowie der Wohnungslosenhilfe.

Seine derzeitigen Arbeitsschwerpunkte liegen einerseits in der Erforschung der Arbeitsbedingungen für Beschäftigte in der Sozialen Arbeit. Denn diese, das zeigt eine aktuelle Untersuchung von ihm unter rund 2.000 Beschäftigten der Sozialen Arbeit bundesweit, sind in der Corona-Pandemie erheblichen Veränderungen unterworfen. Welche Folgen dies für die Adressat*innen hat, ist noch ungeklärt. Andererseits bildet die Wohnungsnotfallhilfe, also die Arbeit mit wohnungslosen oder obdachlosen Menschen, den zweiten Arbeitsschwerpunkt von Nikolaus Meyer.

Mit der Berufung Nikolaus Meyers auf diese neugeschaffene und berufsgruppenbezogene Denomination forciert die Hochschule Fulda die Forschung und Lehre zu den beruflich Tätigen in der Sozialen Arbeit sowie den Arbeitsbedingungen. Gleichzeitig stärkt sie auf diese Weise die Sozialarbeitswissenschaft bundesweit, weil erstmalig dezidierte Forschung und Lehre zur Professionalisierung Sozialer Arbeit – also dem Prozess der Verberuflichung Sozialer Arbeit – explizit in einer Professur zusammengefasst ist.

zurück