Neuer Masterstudiengang

Die ersten Lehramtsstudierenden der Hochschule Fulda haben den Grad des Bachelor of Education erworben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit den neuen konsekutiven Masterstudiengang Berufspädagogik Gesundheit an der Universität Kassel in Kooperation mit der Hochschule Fulda zu studieren. Der Masterstudiengang vermittelt vertiefende berufspädagogische und fachwissenschaftliche Kenntnisse und befähigt, die berufliche Fachrichtung Gesundheit an unterschiedlichen Schultypen zu unterrichten. Neben der Möglichkeit des Einstiegs in das Referendariat nach dem Abschluss des Master of Education bietet der Masterstudiengang zudem die Möglichkeit mit dem Zweitfach Pflege einen Master of Arts zu erlangen. Das Masterprogramm befähigt somit je nach Abschluss den Eintritt in verschiedene Berufsfelder wie bspw. die Lehre an beruflichen Schulen mit Schwerpunkt Gesundheit oder die Lehre an Schulen des Gesundheitswesens (z. B. Pflegefachschulen).

Sie interessieren sich für den neuen Masterstudiengang? Dann schauen Sie sich gerne die detaillierten Zulassungsvoraussetzungen für diesen an und bewerben sich direkt im Bewerbungsportal der Universität Kassel.

Die Einschreibung für das Wintersemester 2021/22 ist noch bis zum 30.09.2021 geöffnet!

Weitere Informationen und Beratungsangebote zum Studiengang

 

Schulpraktika

Ein hoher Praxisanteil im Studium ist uns besonders wichtig. Dieser soll dazu dienen, die erlernten theoretischen Inhalte mit praktischen Erfahrungen zu verknüpfen.  Aus diesem Grund finden innerhalb des Bachelorstudiums zwei begleitete Schulpraktika an beruflichen Schulen bzw. Pflege- oder Physiotherapieschulen statt. Die Praxisphasen bereiten unsere Studierenden optimal auf die komplexen Anforderungen im Berufsleben vor. Derzeit befinden sich 41 Studierende im Praktikum.  Dies wäre nicht möglich ohne die Betreuung an den Praktikumsschulen vor Ort. Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei allen Mentor*innen! Zukünftig bieten wir auch wieder unsere Mentor*innenschulung an. Sie ist fester Bestandteil des umfassenden Managements zur Sicherstellung der Praktikumsqualität.

Zur Organisation der Praktika dient unser Praxisreferat. Es wurde am 01.09.2021 von unserer neuen Kollegin Jennifer Orazem übernommen, welche wir mit großer Freude in unserem Team begrüßen. Zu den Aufgaben des Praxisreferats Berufspädagogik Gesundheit gehören unter anderem die Beratung und Unterstützung von Studieninteressierten sowie die umfassende Begleitung unserer Studierenden vor, während und nach den Schulpraktika. Außerdem gehören die Pflege und Ausweitung des nationalen und internationalen Kooperationsnetzwerkes sowie weitere organisatorische Funktionen zum Aufgabenbereich. 

Der persönliche Kontakt zu den Studierenden ist für uns elementar. Deshalb war es wichtig, unser Team weiter auszubauen.

Haben Sie Fragen an uns? Melden Sie sich gerne, wir sind jederzeit für Sie da!

Ihr Team Berufspädagogik Gesundheit

 

Prof. Dr. Silke Trumpa

Christine Ernst, M.A.

Jennifer Orazem, B.Ed.

Tobias Dorn, M.A.

 

Weitere Informationen zu unserem Bachelorstudiengang.

zurück