Resilienz stärken

29.03.2021

Dekan Prof. Knedlik hält Festrede bei Jahresempfang der IHK Fulda

Am 26.03.2021 hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Fulda zum ersten virtuellen Jahresempfang geladen. Mit dabei war Prof. Knedlik, Dekan des Fachbereichs Wirtschaft, der in seiner Festrede ein Bild der aktuellen konjunkturellen Lage zeichnete. Dabei ging er auch auf die derzeitigen wirtschaftspolitischen Maßnahmen ein und plädierte für eine auf Resilienz ausgerichtete Politik, die heute Krisenreaktionsmechanismen entwickelt, um bei künftigen Krisen besser gerüstet zu sein. Dabei betonte er, dass Protektionismus kein geeignetes Krisenreaktionsinstrument ist.


Prof. Knedlik empfahl der Fuldaer Wirtschaft die hochqualifizierten Absolvent*innen der Hochschule Fulda, die sich im Studium intensiv z.B. mit nachhaltigen Lieferketten, Risikomanagement und internationalem Management befasst haben. Resilienz ist auch ein wichtiges Thema unserer Weiterbildungsangebote. Der Dekan des Fachbereichs Wirtschaft nutzte die Gelegenheit, um der IHK Fulda herzlich zum 75. Geburtstag zu gratulieren.

Hier können Sie sich das Video zum Jahresempfang 2021 anschauen.

 

zurück