Sachspende der Siemens AG für Fachbereich ET

02.10.2017
Sachspende von Siemens für Hochschule Fulda
Prof. Dr. Karim Khakzar, Präsident der Hochschule Fulda, Prof. Dr.-Ing. Elmar Engels, Prodekan des Fachbereichs ET, und Achim Pecka, Leiter des regionalen Industriegeschäfts von Siemens (von links) bei der Übergabe der Sachspende. Foto: Jürgen Scheid, Siemens AG

Mit den Komponenten aus dem Bereich der Automatisierungs- und Antriebstechnik soll die Lehre unterstützt werden.

Der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik (ET) hat von der Siemens AG eine Sachspende erhalten. Damit soll die Lehre im Bereich Automatisierungs- und Antriebstechnik unterstützt werden. Zu den gespendeten Geräten gehören Steuerungen, Bedienpanels, Netzwerkkomponenten, Stromversorgung, Antriebe, Frequenzumrichter und Energieerfassungssysteme.

„Wir freuen uns sehr über die Sachspende von Siemens und die damit verbundene Förderung des Ingenieurnachwuchses in der Region“, sagte Prof. Dr.-Ing. Elmar Engels, Prodekan des Fachbereichs ET, anlässlich der Spendenübergabe. „Dank modernster Automatisierungstechnik von Siemens können wir das Spektrum unseres Lehrangebotes für unsere Studierenden deutlich erweitern und sie während des Studiums bestmöglich sowie praxisnah auf das spätere Berufsleben vorbereiten.“

„Mit dem raschen technologischen Fortschritt verändern sich auch die Anforderungen an die zukünftigen Ingenieure“, sagte Achim Pecka, Leiter des regionalen Industriegeschäfts von Siemens. Da Produkte immer vielfältiger und komplexer würden, gewinne der Bereich der Automatisierung und Digitalisierung immer weiter an Bedeutung. Um mit dieser Entwicklung Schritt halten zu können, würden junge und qualifizierte Ingenieurinnen und Ingenieure für die Industrie von Morgen gebraucht. „Als ein weltweit tätiges Technologieunternehmen leisten wir daher gern diesen Beitrag für eine bestmögliche, praxisnahe Ausbildung an neuester Technik“, sagte Pecka.
 
Bei den gespendeten Komponenten handelt es sich nach Unternehmensangaben um die neueste Automatisierungs- und Antriebstechnik, wie sie in vielen Industriebetrieben zur Steuerung von Produktionsprozessen zum Einsatz kommen.

zurück