14. Science Slam im Kulturzentrum Kreuz

30.01.2020
Science Slam im Kulturzentrum Kreuz

Foto: Hochschule Fulda/Uli Mayer

Am 30. Januar 2020 findet der nächste Science Slam statt. Dieses Mal wird wieder ein Student der Hochschule Fulda auf der Bühne stehen.

Lukas Böhning hat mit seiner Abschlussarbeit zum Thema „Wie können Batteriespeicher für eine höhere Stromnetzstabilität sorgen?" bereits mehrere Preise gewonnen. Im Kreuz wird er seine Arbeit vorstellen und den diesjährigen Sparkassenpreis entgegennehmen. Darüber hinaus haben sich Slammerinnen und Slammer aus dem gesamten Bundesgebiet angekündigt.

Beim Science Slam ist es Aufgabe von meist jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlerin, ihr Forschungswissen dem Publikum so unterhaltsam wie möglich in jeweils zehn Minuten begreiflich zu machen. Seit 2016 präsentieren der MINTmachClub Fulda und das Kulturzentrum Kreuz e.V. die erfolgreiche Veranstaltungsreihe gemeinsam.

Einlass ist um 19:30 Uhr, Beginn um 20:00 Uhr.

Die Veranstaltung ist inzwischen ausverkauft. Auch an der Abendkasse wird es keine Karten mehr geben.

zurück