Siebter Altenbericht der Bundesregierung veröffentlicht

23.11.2016
Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Prof. Dr. Susanne Kümpers war Mitglied der elfköpfigen unabhängigen Sachverständigenkommission.

Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung am 2. November 2016 der Bericht der Siebten Altenberichtskommission zum Thema „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften“ zur Kenntnis genommen und die Stellungnahme der Bundesregierung zu diesem Bericht beschlossen. Schwerpunkt von Prof. Dr. Susanne Kümpers war die Berücksichtigung von sozialer und gesundheitlicher Ungleichheiten und gesellschaftlicher Diversität im Alter.

Der Bericht kommt zu dem Schluss, dass die Politik für ältere Menschen darauf ausgerichtet sein muss, ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zu unterstützen, Ungleichheiten zu überwinden sowie soziale Teilhabe zu ermöglichen und zu fördern.

Eine Broschüre zum Siebten Altenbericht ist nun veröffentlicht und kann als online-Version auf www.siebter-altenbericht.de heruntergeladen werden, ebenso wie die Expertisen, die eigens zum Bericht erarbeitet wurden.

Kontakt

Prof. Dr.

Susanne Kümpers

Qualitative Gesundheitsforschung – Soziale Ungleichheit und Public Health Strategien

Gebäude 31 , Raum 124
Prof. Dr.Susanne Kümpers+49 661 9640-6411
Sprechzeiten
Nach Vereinbarung
zurück