Stadt Fulda lädt zum 1. Vernetzungstreffen Inklusion

07.10.2019

Die Fachstelle Integration und Inklusion der Stadt Fulda hat am 18.09.2019 alle Gestalter*innen von Inklusion zum ersten Vernetzungstreffen eingeladen.

Dieser Einladung sind neben zahlreichen Akteuren der Region auch die Mitarbeiterinnen des Projektes RinkA gefolgt. Nach einem inspirierenden Impulsvortrag von Frau Dörte Maack erhielten die Teilnehmer*innen viel Zeit, um sich mit den anderen anwesenden Akteuren im Bereich der Inklusion auszutauschen und zu vernetzen.

Das erste Vernetzungstreffen wird in naher Zukunft durch ein zweites erweitert, mit dem Ziel, Kompetenzen zu bündeln, neue Ideen zu entwickeln und so der Inklusion in der Stadt Fulda in allen Bereich einen großen Schritt näher zu kommen.

zurück