Start der Bewerbungsphase für ein Deutschlandstipendium

08.06.2022
Deutschlandstipendium

Das Stipendium unterstützt Studierende für zwei Semester mit einer einkommensunabhängigen Förderung von 300 Euro monatlich.

Wer sich dafür bewerben möchte, sollte neben guten Noten und Studienleistungen auch die Bereitschaft mitbringen, Verantwortung zu übernehmen und sich zum Beispiel in einem Verein oder einer Einrichtung ehrenamtlich engagieren. Neben Studierenden, die bereits an der Hochschule eingeschrieben sind, können sich auch Schülerinnen und Schüler sowie Berufserfahrene aller Nationalitäten bewerben, die zum Wintersemester 2022/23 ein Studium an der Hochschule Fulda aufnehmen.

Die Förderung wird zur Hälfte vom Bund und zur anderen Hälfte von privaten Förderinnen und Förderern (Unternehmen, Stiftungen, Vereine) getragen. Durch diese Verbindung können wertvolle Kontakte für die persönliche und berufliche Zukunft geknüpft werden. Außerdem gibt es in regelmäßigen Stipendiat*innentreffen die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen und kennen zu lernen. Ergänzt wird das Programm außerdem durch spannende Exkursionen zu Unternehmen und Partnern in der Region und Veranstaltungen in denen sich Stipendiat*innen und Fördernde treffen.

Die Bewerbung ist bis 1. August 2022 möglich.

Mehr über das Deutschlandstipendium erfahren

zurück