Studiengang Wirtschaftsrecht weiter ausgebaut

27.01.2016

Dr. Fridtjof Kopp ist neuer Professor im Fachbereich Wirtschaft .

Dr. Fridtjof Kopp (45) wurde als Professor im Fachbereich Wirtschaft berufen. Er übernimmt das Fachgebiet Wirtschaftsprivatrecht, insbesondere Bürgerliches Recht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht. Mit der Neuberufung forciert die Hochschule Fulda den Ausbau des Fachbereichs Wirtschaft mit seinem noch jungen Studiengang Wirtschaftsrecht weiter.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Münster war der in Hemer (Nordrhein-Westfalen)geborene Jurist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht an der Universität Siegen. Fridtjof Kopp war dort insbesondere für den Studiengang Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht tätig. 2008 wurde er an der Universität Siegen zum Dr. iur. promoviert. Ab 2009 arbeitete er zunächst als Rechtsanwalt bei mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Hagen und Düsseldorf. Dort betreute er nationale wie internationale Unternehmensmandate, insbesondere auf den Gebieten des Handels- und Gesellschaftsrechts, des Bank- und Kreditsicherungsrechts, des allgemeinen Zivilrechts sowie der Prozessführung. In diesem Zuge qualifizierte sich Dr. Kopp auch als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Zudem nahm er Lehraufträge an der FOM – Hochschule für Oekonomie und Management (Essen) wahr. Dr. Kopp ist Autor mehrerer Veröffentlichungen auf den Gebieten des Zivil- und Wirtschaftsrechts.

Kontakt

Prof. Dr.

Fridtjof Kopp

Wirtschaftsprivatrecht, insbesondere Bürgerliches Recht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht

Gebäude 30 , Raum 121
Prof. Dr.Fridtjof Kopp+49 661 9640-2553
Sprechzeiten
Siehe eFBW
zurück