Studierende präsentieren Demenz-Forschungsprojekt

14.06.2017
Hans Dieter Herget, der Sprecher des Familienbündnisses, Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak und Prof. Dr. Helma Bleses (von rechts) danken den Studierenden der Hochschule Fulda für die Forschungsarbeit. Foto: Sabine Galle-Schäfer.

Gesundheitsdezernent Dr. Mischak lobt gute Zusammenarbeit mit der Hochschule Fulda.

Seit Jahren gibt es eine Kooperation des Kreises mit Frau Professorin Dr. Helma M. Bleses und insgesamt 38 Studierenden der Hochschule Fulda. Es geht um „Gutes Leben mit Demenz im Vogelsbergkreis“. Drei Projekte konnten in diesem Rahmen bereits umgesetzt werden, die Ergebnisse der jüngsten wissenschaftlichen Untersuchung stellten Professorin Dr. Bleses und Studierende des Studiengangs Pflegemanagement am Fachbereichs Pflege und Gesundheit der Hochschule Fulda jetzt im Sitzungssaal der Lauterbacher Kreisverwaltung vor. Lesen Sie hier und hier mehr über die Präsentation des Demenz-Forschungsprojektes.

Kontakt

Prof. Dr.

Helma Bleses

Pflegewissenschaften und Klinische Pflege

Gebäude 26 , Raum 111
Prof. Dr.Helma Bleses+49 661 9640-6021
Sprechzeiten
Nach Vereinbarung
zurück