Tag der offenen Tür an der Hochschul-, Landes- und Stadtbibliothek am Samstag, 8. Oktober

29.09.2016

Es gibt noch kostenlose Eintrittskarten zur Vorlesestunde für Kinder

Aus Anlass des 5jährigen Bestehens lädt die Hochschul-, Landes- und Stadtbibliothek (HLSB) am Samstag, 8. Oktober, zu einem Tag der offenen Tür an den Standort Heinrich-von-Bibra-Platz ein. Für das außergewöhnlich integrative Konzept der Verbindung einer wissenschaftlichen Bibliothek mit den öffentlichen Aufgaben einer Stadtbibliothek hatte die HLSB Fulda den Hessischen Bibliothekspreis 2015 der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen erhalten.

In der Zeit von 9.30 bis16 Uhr gibt es am Samstag, 8. Oktober, ein vielfältiges und buntes Programm für Groß und Klein. Angeboten werden unter anderem eine Kinderlesung, Bilderbuchkino, Führungen, Bastelaktionen, Gewinnspiel und ein großer Bücherflohmarkt. Präsentiert werden auch Lesehits für Kinder und Jugendliche. Mit einem eigenen Stand ist der Verein der Freunde und Förderer der HLB Fulda vertreten. Das ausführliche Programm ist auf der Homepage der Bibliothek (www.hs-fulda.de/hlb) zu finden.

Lesung mit Tino und seinem Raben für Kinder

Für Kinder ab fünf Jahren findet um 11. 00 Uhr eine spannende und lustige Vorlesestunde statt. Kinderbuch-Autor Tino wird aus seinen Büchern vorlesen, spannende Geschichten erzählen und für jedes Kind ein lustiges Bild malen. Der Eintritt zur Lesung ist nur mit Eintrittskarten möglich, die kostenlos in der Kinder- und Jugendabteilung der HLSB (Tel. 0661/9649989880) während der Öffnungszeiten Montag, Mittwoch, Donnerstag von 9.30-17 Uhr, Dienstag und Donnerstag, von 9.30-18 Uhr, sowie Samstag von 9.30-12.30 Uhr, erhältlich sind.

zurück