Verleihung IHK-Prädikat an 16 Unternehmen

30.03.2022

Verleihung IHK-Prädikat, Schloss Fasanerie Eichenzell. Foto:IHK

Das IHK-Prädikat „Gesund arbeiten in FD“ wird seit nun mehr als 10 Jahren an regionale Unternehmen verliehen, die sich mit außerordentlichem Engagement für das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeitenden einsetzen und sich Ihrer gesellschaftlichen Verantwortung (in der Region) bewusst sind.

In Zeiten ohne Corona-Einschränkungen findet die Verleihung der Prädikate im großen Rahmen des IHK-Neujahrsempfangs statt. Dies war im Jahr 2021 leider nicht möglich, sodass die Übergabe der Prädikate einzeln und vor Ort bei den Unternehmen umgesetzt werden musste.

Am 21. März 2022 konnte die Verleihung wieder in etwas größerer Runde und in passender Location stattfinden. In der Schloss Fasanerie in Eichenzell wurden bei frühlingshaftem Wetter 16 Unternehmen mit dem Prädikat ausgezeichnet. Nach der offiziellen Übergabe und Glückwünschen durch Dr. Christian Gebhardt (Präsident der IHK Fulda) und Michael Konow (Hauptgeschäftsführer IHK Fulda) folgte ein Get-Together mit regem persönlichen Austausch, der allen (nach langer Zeit mal wieder) sichtlich Freude bereitete.

BeSt begleitete wieder alle Prädikatisierungen.

Lesen Sie auch den Artikel in Osthessen News.

 

zurück