Vogelsbergschule besucht den Fachbereich Angewandte Informatik

27.01.2016

Unter dem Motto "Abi - was dann" informierten sich Schülerinnen und Schüler der Vogelsbergschule am FB Angewandte Informatik.

Gemeinsam mit Malte Schmuck, Abteilungsleiter FOS und Studienrätin Imke Grünewald erhielten die Schülerinnen und Schüler der Vogelsbergschule aus Lauterbach einen Einblick in den Fachbereich der Hochschule Fulda.

Prof. Dr. Göltenboth, Studiengangsleiter des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsinformatik der HS Fulda, begrüßte die Besucher und informierte über die verschiedenen Bachelor-Studiengänge Angewandte Informatik, Gesundheitstechnik, Digitale Medien und Wirtschaftsinformatik sowie die Master-Studiengänge Angewandte Informatik und Global Software Development.

Nach der Begrüßung erhielten die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Wirtschaftsinformatik unter der Leitung von Professor Ketterer im Wirtschafts-
informatik-Labor
einen ersten Einblick in das Markt-Media-Planungssystem "VuMA". Hier wurde z.B. der Frage nachgegangen, ob ein FOS-Absolvent, Realschüler oder Hauptschüler eher ein Fahrzeug der Automarke BMW oder Opel besitzt.

Im Anschluss informierte Praxisreferentin Beate Glaser die Besucher über das Informatikstudium.

Mit einem Rundgang über den Campus, Besichtigung der Hörsäle, Labore und des neuen TV-Studio sowie der Bibliothek erhielten die Besucher einen umfangreichen Einblick in das Angebot und Studienumfeld der Hochschule

zurück