Start der Vortragsreihe „Neue Perspektiven“

28.04.2021
MBA-Vortragsreihe Neue Perspektiven

Im Fokus der Reihe steht der Meinungs- und Wissensaustausch zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Gesellschaft. Für den Auftakt am 20. Mai 2021 haben bereits hochkarätige Redner zugesagt.

Seit vergangenem Jahr bietet die Hochschule Fulda ein berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm im Bereich Wirtschaftswissenschaften an. Zum kommenden Wintersemester startet das berufsbegleitende MBA-Studium „General Management“.  Mit der Vortragsreihe soll darüber hinaus eine Dialogveranstaltung mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft für die Region Fulda etabliert werden. Die Auftaktveranstaltung findet am 20. Mai von 18:30 bis 20:00 Uhr virtuell statt.

Als Redner konnte Ralph Burkhardt, Vorstandsvorsitzender der R+S Group, gewonnen werden. „Wir freuen uns, dass Ralph Burkhardt uns im Rahmen seines Impulsvortrags Einblick gewährt in die aktuellen Herausforderungen der Unternehmensführung aus Sicht eines CEOs“, sagt Prof. Dr. Angelika Sawczyn-Müller, die den MBA-Studiengang zusammen mit Prof. Dr. Joanna Ozga leitet.

Welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf die unternehmerischen Entscheidungen zur strategischen Ausrichtung und zu Planung und Reporting in mittelständischen Unternehmen hat, beleuchten Jonathan Dienlin (Director) und Manuel Platz (Senior Manager) von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) in ihrem Fachvortrag.  Michael Konow, Hauptgeschäftsführer der IHK Fulda, wird in seinem Grußwort einen Überblick über die aktuelle wirtschaftliche Lage in der Region geben.

Zu der Veranstaltung sind alle, die Interesse an den Vortragsthemen haben, herzlich eingeladen.

Weitere Infos und Anmeldung zur Auftaktveranstaltung

Mehr zum berufsbegleitenden MBA-Studienprogramm

zurück