Zu viel Auswahl während der Promotion?

31.05.2022

Beitrag von Sebastian Oetzel auf der EMAC Konferenz an der Corvinus-Universität in Budapest

Vom 24. Mai bis zum 27. Juni fand die europäische Marketing-Konferenz EMAC in Budapest statt. Die European Marketing Academy (EMAC) ist das größte europäische Netzwerk der Marketing-Forschung. Die Konferenz wurde in diesem Jahr von der Corvinus-Universität in Budapest ausgerichtet.

Sebastian Oetzel war mit folgendem Beitrag in der Session „Retailing & Omni-Channel Management – Promotion strategies“ vertreten:

Sachse, M., Oetzel, S., Klapper, D. (2022). A Field Experiment in Retailing on the Effect of Variety During Display Promotions, Conference of the European Marketing Academy (EMAC), Budapest, Hungary.

Der Beitrag wurde von Mareike Sachse (Humboldt Universität Berlin) präsentiert und zeigt im Rahmen eines kontrollierten Experimentes den Einfluss der Anzahl von Produktvarianten einer Marke während einer Preispromotion auf den Absatz.

Das Programm der Konferenz finden Sie hier:

zurück