Hochschule Fulda gewinnt zwei Preise beim STADTRADELN 2019

05.08.2019
Teamfoto der Hochschule Fulda. Foto: HS Fulda
Siegerteams des Stadtradelns. Foto: Stadt Fulda
Die Siegerteams des Fotowettbewerbs. Foto: Stadt Fulda

Die Hochschule Fulda hat zum wiederholten Mal am STADTRADELN der Stadt Fulda teilgenommen und dabei gleich zwei Preise gewonnen: Mit 89 Mitgliedern belegte das Team der Hochschule den 2. Platz in der Kategorie „Team mit den meisten aktiven Mitgliedern“. Übertroffen wurde es lediglich vom Team der Bardoschule Fulda, welches 143 Mitglieder stellte. In der Kategorie „Originellstes Foto“ wurde das Hochschul-Team mit dem 3. Platz ausgezeichnet. Insgesamt machten 40 Teams beim diesjährigen STADTRADELN mit.

Bei der feierlichen Preisverleihung am 17. Juli im Marmorsaal des Stadtschlosses wurden die Teams durch die Klimaschutzmanagerin der Stadt Fulda, Dorothea Hergott, ausgezeichnet. Viel Lob gab es für die insgesamt 744 Radlerinnen und Radler, die sich an der Aktion beteiligt und drei Wochen lang in die Pedale getreten hatten. Gemeinsam erstrampelten sie 143.715 Kilometer. Zum Vergleich: Im Vorjahr machten 491 Bürgerinnen und Bürger beim STADTRADELN mit.

Erstmals fand in diesem Jahr das STADTRADELN in Kooperation mit der Abteilung Hochschulsport der Hochschule Fulda statt, der Hergott ihren Dank aussprach. Als lokaler Partner des STADTRADELN haben das Regionale Innovationszentrum für Gesundheit und Lebensqualität Fulda (RIGL-Fulda) und das Projekt RinkA die Aktion gemeinsam an der Hochschule organisiert.