RinkA übersetzt Leitplanken des DOSB in Leichte Sprache

03.07.2020

Nach Monaten der Schließung kehrt auch der Sport Schritt für Schritt zurück. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat sogenannte Leitplanken verfasst, die eine Hilfestellung zum Umgang mit dem Coronavirus in Sportvereinen geben. Um diese Leitplanken möglichst vielen Sportler*innen zugänglich zu machen, wurden sie neben zahlreichen Sprachen auch in die Leichte Sprache übersetzt. Leichte Sprache ermöglicht das leichtere Lesen und Verstehen von Texten, wodurch Informationen einer noch größeren Gruppe zugänglich gemacht werden können. Die Übersetzung nahm das Team von RinkA (Regionale Inklusive Sport-, Bewegungs-, Gesundheits- und Freizeitangebote) aus dem RIGL-Projekt vor und freut sich, den Dachverband des Deutschen Sports dadurch unterstützen zu können, um noch mehr Menschen über den das verantwortungsvolle Miteinander im Sport in der aktuellen Zeit zu informieren.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des DOSB hier

Zum pdf der Leitplanken gelangen Sie hier