16. November 2018 — 9:30 bis 16:00 Uhr

2. Fuldaer Fachtagung Schuldnerberatung: „Schulden und Migration“

 

Wir würden uns freuen, Sie am 16. November 2018 von 9.30 Uhr bis 16 Uhr begrüßen zu dürfen, um die aktuellsten Entwicklungen aus der Praxis der Schuldnerberatung zu beleuchten und zu diskutieren.  Ein spannendes Programm mit renommierten Referenten erwartet Sie.

Programm:

09.30 Uhr
Begrüßung durch Prof. Dr. Sabine Pfeffer und Zertifikatsübergabe für die Absolventen der aktuellen Weiterbildung Schuldnerberatung.

10.00 Uhr
Vortrag: „Armut und (Flucht-)Migration - Risikofaktoren und rechtliche Rahmenbedingungen“, Prof. Dr. Marei Pelzer (Expertin im Asyl- und Migrationsrecht)

Im Anschluss parallel laufende Workshops:

  • „Unbegleitete minderjährige Ausländer “, Kirsten Lamotte (Juristin, Lehrkraft für besondere Aufgaben Hochschule Fulda Fachbereich Sozialwesen, Vorstand Integrationshilfe Wetterau e.V.)
  • „Gelingende Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten zur Verhinderung von Armut und Schulden“, Carolin Wunderlich (Hochschule Fulda)
  • „Beratungs- und Bildungsangebote der Schuldnerberatung für geflüchtete Menschen“, Volker Haug (Leitung Schuldnerberatung Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V., Vorstand LAG Schuldnerberatung Hessen)
  • „Armut, Flucht, Schulden - ein Teufelskreislauf? Verdeutlicht anhand typischer Fluchtgeschichten“, Simone Möhring (Soz. Pädagogin B.A., Diakonisches Werk Fulda, Flüchtlingsberatung)

ca. 13.00 Uhr – MITTAGSPAUSE

Anschließend Zusammenfassung, Ausblick, Gespräche bei Kaffee und Kuchen.

16.00 Uhr - Ende

 

Veranstalter :
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung, weiterbildung(at)hs-fulda.de 0661 9640 7420
Veranstaltungsort :
Gebäude 20 (N), Raum 010

Art der Veranstaltung:
Fortbildung
mehr erfahren

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.


Anmeldeschluss: 05. November 2018