28.11.2020 — 9:00 bis 16:00Uhr

Chinesische Ernährungslehre, körperliche Gesundheit und Fitness

 

Im Gegensatz zum Westen, wo besonders die einzelnen Bestandteile der Nahrung, wie Kalorien, Vitamine Eiweiße, Mineralien und andere, im Fokus stehen, ist für die Chinesen die Energie in der Nahrung besonders wichtig, wenn es um die Gesundheit und Fitness geht. So werden z.B. spezielle Suppen gekocht, um die Gesundheit der Knochen und der Gelenke zu verbessern. Essen hat in der Chinesischen Kultur einen sehr viel höheren Stellenwert als im Westen und wird als Therapieform gesehen.

In diesen Seminar werden die Hintergründe für die chinesische Ernährungslehre und das chinesische Denken erläutert. Ziel ist es, ein einfaches Verständnis für die Chinesische Ernährungslehre zu entwickeln sowie ihren Beitrag zur körperlichen Gesundheit zu verstehen.

Die Fortbildung wird vom Landessportbund Hessen mit 8 LE zur Verlängerung der Übungsleiter*innen-C-Lizenz Breitensport Erwachsene/Ältere und der Übungsleiter*innen-B-Lizenz Prävention anerkannt.

 

Veranstalter :
Hochschulsport der Hochschule Fulda, maria.prinzel(at)hs-fulda.de
Veranstaltungsort :
Gebäude 41, Raum 103/104

Art der Veranstaltung:
Fortbildung
mehr erfahren

Anmeldung:

bei:
Email: maria.prinzel@hs-fulda.de
Anmeldungsseite: hspbuch.rz.hs-fulda.de/angebote/aktueller_zeitraum/_Chinesische_Ernaehrungslehre_u__koerperl__Gesundheit.html

Anmeldeschluß: 27. November 2020