24.04.2021 — 9:00 bis 17:00Uhr

Erste-Hilfe-Training (inkl. Sportverletzungen)

 

Das Erste-Hilfe-Training inkl. Sportverletzungen ist vor allem für Übungsleiter*innen des Hochschulsports geeignet. Weitere Interessierte, die eine Auffrischung benötigen, können sich ebenfalls anmelden.

Das Erste-Hilfe-Training (9 LE seit Novellierung April 2015) dient der Auffrischung der in einem Erste-Hilfe-Kurs (ehemals 8 Doppelstunden) erworbenen Kenntnisse. Dieser Kurs sollte alle zwei Jahre wiederholt werden. Um die Ausbildung von Übungsleiterinnen und Übungsleitern zu optimieren, bietet der Hochschulsport der Hochschule Fulda in Kooperation mit dem DRK Fulda ein Erste-Hilfe-Training inklusive Sportverletzungen an.

Inhalte:

  • Wiederholung und Vertiefung der Kenntnisse aus dem Erste-Hilfe-Kurs
  • Prävention von Verletzungen
  • Erste Hilfe bei Wunden, Knochenbrüchen, Gelenkverletzungen und Sportverletzungen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Praktische Übungen

Die Veranstaltung ist bei der Zentralen Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes nach § 65 des Hessischen Lehrerbildungsgesetzes (HLbG) mit einer Fortbildungsdauer von 1 Tag akkreditiert (Angebotsnummer LA-Nr.: 01791608). Die Teilnahme wird vom Landessportbund Hessen mit 9 LE zur Verlängerung der DOSB Übungsleiterlizenz C Breitensport anerkannt.

Wichtige Informationen zur Einhaltung der Hygienebestimmungen:

Der Kurs wird - sofern es die aktuellen Corona-Bestimmungen zulassen - unter der Beachtung der aktuellen Auflagen und Hygienemaßnahmen durchgeführt. Beachten Sie die Anweisungen des Kursleiters. Das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske ist verpflichtend.

Bei zu geringer Teilnehmeranzahl behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen. Bitte beachten Sie kurzfristige Änderungen dieses Angebots.

 

Veranstalter :
Deutsches Rotes Kreuz Fulda, ausbildung(at)drk-fulda.de
Veranstaltungsort :
Black Horse Event Halle Black-Horse-Straße 4, 36041 Fulda

Art der Veranstaltung:
Fortbildung
mehr erfahren