03. Dezember 2019 — 15:00 bis 17:00 Uhr

FoSS-Vortragsveranstaltung

 

Im Jahr 2020 soll das Soziale Entschädigungsrecht (SER) als SGB XIV in das Sozialgesetzbuch eingefügt werden. Es soll bürgernaher und effizienter werden. Im Vortrag wird der Frage nachgegangen, wie sich die Regelungen auf die Betroffenen auswirken und ob dies tatsächlich - wie von der Regierung angestrebt - zu einem größeren Bekanntheitsgrad des SER in der Bevölkerung führen wird.

 

Veranstalter :
Forschungsverbund für Sozialrecht und Sozialpolitik (FoSS), nathalie.rothe(at)pg.hs-fulda.de
Veranstaltungsort :
Hochschule Fulda; Gebäude 23, Raum 002
Leipziger Str. 123
36037 Fulda
Art der Veranstaltung:
Vortrag