24.02.2022 — 17:00 bis 18:30Uhr

Impulsvortrag: Freundschaft und/oder Hilfebeziehung? – Soziale Beziehungen zwischen engagierten und geflüchteten Menschen

6. DIWAN-Transfer-Dialog.

Engagierte und geflüchtete Menschen haben geteilte und gegensätzliche Erwartungen an eine soziale Beziehung. Wie können wechselseitige Vorstellungen und Ansprüche formuliert und aufeinander bezogen werden?

Das Projekt DIWAN lädt zur digitalen Veranstaltungsreihe DIWAN-Transfer-Dialoge ein. Die Transferdialoge richten sich an alle Personen, die sich für die Migrations- und Integrationsarbeit in den den Landkreisen Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsbergkreis interessieren.

Die Transfer-Dialoge finden als Onlinekonferenz mit Cisco Webex statt. Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung per E-Mail an diwan(at)lists.hs-fulda.de versandt.

HINTERGRUND-INFO:
Das Projekt DIWAN (Dialogprozesse und Wanderausstellung für ein gelingendes Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft) ist Teil des Innovationsschwerpunkts B "Soziale Innovation als Voraussetzung für Lebensqualität und Gesundheit" im Projekt "RIGL-Fulda – Regionales Innovationszentrum Gesundheit und Lebensqualität Fulda". Die wissenschaftliche Leitung liegt bei Prof. Dr. Monika Alisch und Prof. Dr. Martina Ritter.

Weitere Infos: www.hs-fulda.de/rigl-fulda/diwan

Veranstalter:
Projektteam DIWAN, diwan(at)lists.hs-fulda.de
Veranstaltungsort:
Onlinekonferenz mit Cisco Webex

mehr erfahren

Anmeldung:

bei: Projektteam DIWAN
Email: diwan@lists.hs-fulda.de

Anmeldeschluß: 24. Februar 2022