06.07.2022 — 18:30 bis 20:00Uhr

Radfahren trotz Beeinträchtigung - Die Freiheit auf dem Liegedreirad

Herr Pfister wird in seinem Vortrag aufzeigen, wie trotz körperlicher Beeinträchtigungen Freiheit auf dem Liegedreirad aussehen kann und vorstellen, dass mit und trotz einer unheilbaren Krankheit Spaß und Freude am Radfahren möglich sind.

Betroffen durch die Multiple Sklerose-Erkrankung seiner Frau schildert Herr Pfister die Suche nach einem passenden Fahrrad, Begegnung mit Gleichgesinnten und schöne Erlebnisse auf den Radtouren.

Herr Pfister ist Initiator der MS-Selbsthilfegruppe in Bad Brückenau, die seit 2018 ergänzend zur Radfahrlust Darmstadt Liegedreiradtouren für MS-Betroffene und Personen mit weiteren Einschränkungen mit Leih-Liegedreirädern anbietet.

Frau Prof. Dr. Wiebke Falk, Professorin für Soziale Arbeit im Handlungsfeld Rehabilitation und Gesundheit an der HS Fulda, wird die Teilnehmenden begrüßen. Anschließend wird sie mit ihrer Expertise auf inklusive Freizeitangebote und deren "Mehrwert für alle" aus Sicht der Sozialen Arbeit eingehen.

Veranstalter:
Beauftragte für Klimaschutz und Hochschulsport der Hochschule Fulda, clarissa.plendl(at)verw.hs-fulda.de
Veranstaltungsort:
Art der Veranstaltung:
Vortrag
mehr erfahren