Forschungsverbund für Sozialrecht und Sozialpolitik (FoSS) der Hochschule Fulda und der Universität Kassel

Über den Forschungsverbund

Seit 2013 kooperieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus sechs verschiedenen Fachbereichen der Universität Kassel und der Hochschule Fulda im Forschungsverbund für Sozialrecht und Sozialpolitik (FoSS).

Zur Unterstützung der Forschungsaktivitäten wurde im selben Jahr der Verein zur Förderung von Forschung und Wissenstransfer in Sozialrecht und Sozialpolitik e. V. mit Partnern aus der Praxis gegründet.

In derzeit sieben Arbeitsgruppen arbeiten die Mitglieder des hochschulübergreifenden Forschungsverbundes zu Fragen des Sozialrechts und der Sozialpolitik, denen mit sozial- und rechtswissenschaftlicher Kompetenz nachgegangen wird. Diese Kombination, verstärkt durch die soziale und rechtliche Praxis, etwa aus dem Bundessozialgericht, ist einzigartig.

Meldungen

  • Demokratie in Zeiten der Globalisierung

    Workshop in Kooperation mit dem Institut für Philosophie der Universität Kassel am 29.- 30.06.2018

    weiterlesen
  • Vortragsreihe Migration, Gender und soziale Praxis

    Vortrag am 28. Juni 2018 von Radhika Natarajan (Leibniz Universität Hannover) "Vererbtes Engagement und facettenreiche Teilhabe von sri-lankisch tamilischen Flüchtlingsfrauen: Eine intersektionelle...

    weiterlesen
  • Die Jugendhilfe nach der "Flüchtlingskrise"

    Vortragsreihe "Sozialrecht und Sozialpolitik in Rechtsprechung und Wissenschaft" am 13. Juni 2018 in Kassel

    weiterlesen
  • Wohlfahrtsverbände in der Sozialwirtschaft zwischen sozialem Anspruch und ökonomischen Zwängen

    Vortragsreihe Sozialwirtschaft trifft Wissenschaft in Kooperation mit der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen e.V. am 23. Mai 2018

    weiterlesen
Alle Meldungen