Weiterbildung "Logistik und Supply Chain Management"

„Die Logistik braucht mehr Wissenschaft!”

Mit diesem Titel beschrieb die DVZ Deutsche Logistik-Zeitung eine aktuelle Herausforderung: Auf der einen Seite wird Logistik immer komplexer und anspruchsvoller, auf der anderen Seite fehlt oftmals das notwendige Know-how, um derart komplexe Ketten planen und steuern zu können.

Das Weiterbildungsangebot „Logistik und Supply Chain Management“ der hessischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften bietet Ihnen alles, um sowohl am Ball zu bleiben, als auch ganz vorne mitzuspielen.

Als Professorinnen und Professoren an hessischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften bringen wir Expertise aus Theorie und Praxis zusammen, um Ihnen die entscheidenden Kompetenzen zu vermitteln. Zusätzlich beinhalten die meisten Seminare auch Best-Practice-Ansätze von erfahrenen Praxisreferenten. Damit können Sie sicher sein praxisrelevante Konzepte, Modelle und Methoden zu erlernen.

Ihr Profil

    • Sie haben eine Position auf Managementebene im Bereich Logistik oder Supply Chain Management inne oder streben diese an.
    • Sie können einen Studienabschluss oder eine längere einschlägige Berufserfahrung vorweisen.
    • Sie möchten Ihr fachliches Know-How praxis- und anwendungsbezogen ausbauen.
    • Sie interessieren sich für eine Weiterbildung auf Hochschulniveau.
    • Sie möchten sich aus dem umfangreichen Angebot verschiedener Hochschulen das für Sie Wichtigste individuell aussuchen können.
    • Sie wollten das „House of Logistics and Mobility“ (HOLM) immer schon mal als Standort und als Netzwerk (näher) kennenlernen.

      Inhalte

      Unser Weiterbildungsangebot umfasst die gesamte Bandbreite an relevanten Themen, die in Logistik- und Supply Chain Management erfordert wird. Jedes Thema wird durch ein zweitägiges Seminar abgedeckt. Mehrere Seminare bilden ein inhaltlich zusammengehöriges Modul.

      Die nachfolgende Abbildung gibt Ihnen einen guten Überblick über die Vielfalt der Seminarthemen im Rahmen der Weiterbildung „Logistik und Supply Chain Management“.

      Bitte beachten Sie, dass zunächst nicht alle Module/Seminare buchbar sind, die verfügbaren Möglichkeiten können Sie unter "Aktuelle Termine" einsehen.

      Aktuelle Termine

      Die ersten Weiterbildungstermine sind für das zweite Quartal 2018 geplant.

      Sollten Sie Interesse an unseren Weiterbildungen haben, tragen Sie sich bitte unten ein, um Informationen bezüglich der Startmodule zu erhalten, sobald diese terminiert sind.

      Eine Spezifizierung Ihrerseits, für welche Module Sie sich interessieren, hilft uns, das Angebot optimal zu gestalten.

      Formular für Informationen zum Weiterbildungsstart

      Formular für Informationen zum Weiterbildungsstart
      Module

      Ablauf

      Unsere Seminare werden als zweitägige Veranstaltungen durchgeführt. Sie finden üblicherweise freitags von 10.00 bis 17.30 Uhr und samstags von 9.00 bis 16.30 Uhr statt.

      Das „House of Logistics and Mobility“ (HOLM) in unmittelbarer Nähe zum Frankfurter Flughafen und unweit des Frankfurter Kreuzes ist ein logistisch idealer Veranstaltungsort. Spezielle Konditionen in den umliegenden Hotels sind verfügbar.

      Jedes Seminar wird durch umfangreiche Unterlagen ergänzt.

      Buchungsoptionen und Abschluss

      Sie können entweder einzelne Seminare oder ganze Module, bestehend aus jeweils drei Seminaren, buchen.

      Für die Teilnahme an einem Seminar wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

      Die Module schließen mit einem Zertifikat der hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften ab (5 ECTS). Es besteht die Möglichkeit, die Module (ECTS) in den Master-Studiengängen der beteiligten Hochschulen anrechnen zulassen.

      Voraussetzungen für den Erwerb eines Zertifikats (5 ECTS) sind:

      • die Teilnahme am jeweiligen Modul bestehend aus drei Seminaren und
      • die erfolgreiche Teilnahme an der Abschlussprüfung (zumeist schriftlich).

      Veranstaltungsort und Anfahrt

      Das House of Logistics and Mobility (HOLM) in unmittelbarer Nähe zum Frankfurter Flughafen steht für den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft - zwischen Theorie und Praxis. Es eignet sich daher perfekt für eine Weiterbildung auf Hochschulniveau für wirtschaftliche Akteure.

      Für Informationen zur Kooperationsplattform HOLM besuchen Sie deren Website: House of Logistics & Mobility (HOLM)

      Details zur Anreise entnehmen Sie bitte ebenfalls der Website:
      Anreise zum Veranstaltungsort (HOLM)

      Teilnahmeentgelt

      • Wochenendseminar:
        895 EUR
      • Komplettes Modul:
        2.595 EUR

      Ansprechpartner

      Michael Huth

      Prof. Dr.

      Michael Huth

      Allgemeine BWL, insbesondere Logistik

      Gebäude 23, Raum 101
      Prof. Dr. Michael Huth +49 661 9640-2557
      Sprechzeiten
      Siehe eFBW

      Ansprechpartner

      Susanne Strecker

      Dr.

      Susanne Strecker

      Gebäude Hochschulzentrum, Raum 004
      Dr. Susanne Strecker +49 661 9640-7413
      Bürozeiten
      Mo bis Do 9 – 17 Uhr

      Ansprechpartner

      Jakob Grubmüller

      Jakob Grubmüller

      Jakob Grubmüller +49 661 9640-