Familie

Unsere Hochschule setzt sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten für die Bedarfe von Studentinnen und Studenten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich um Kinder oder andere Angehörige kümmern, ein.
Auszug Leitbild: „Die Hochschule Fulda ist eine familien- und lebensgemeinschaftsfreundliche Einrichtung. Sie strebt eine familienbewusste Gestaltung der Arbeits- und Studienbedingungen an und unterstützt in hohem Maße ihre Angehörigen mit familiären Aufgaben in der Vereinbarkeit von Familie und Studium bzw. Beruf.“

Die persönlichen Familiensituationen sind sehr unterschiedlichen, daher bieten wir nicht nur Informationen zur Eigenrecherche, sondern auch individuelle Beratungen/Gespräche.

Als Instrument zur Überprüfung unserer Maßnahmen in diesem Bereich haben wir das „audit familiengerechte hochschule“ gewählt. 2015 wurden wir von der berufundfamilie gGmbH bereits zum vierten Mal zertifiziert.

audit familiengerechte hochschule

Die Hochschule Fulda sieht die Notwendigkeit, die Vereinbarkeit von Familie und Studium bzw. Beruf zu erleichtern und will dabei im Rahmen ihrer Möglichkeiten familiengerecht unterstützen. Hierzu nutzt die Hochschule Fulda die von der berufundfamilie gGmbH – einer Initiative der Hertie-Stiftung – durchgeführte Auditierung zur „familiengerechten Hochschule“.

Im Mai 2006 haben wir das Zertifikat erstmalig erhalten. Nach den erfolgreichen Re-Auditierungen 2009 und 2012 hat die Hochschule im Jahr 2015 erneut die Re-Auditerung durchgeführt und eine neue Zielvereinbarung abgeschlossen.

Verantwortlich im Präsidium ist Prof. Dr. Kathrin Becker-Schwarze.

Unterstützungsangebote

... für Studentinnen und Studenten

Das Familienbüro informiert und berät Studierende und Studieninteressierte mit Familie zu Themen der Studienorganisation und Kinderbetreuung. Auch Studierende mit pflegebedürftigen Angehörigen erhalten hier Unterstützung.

Zum Familienbüro

... für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Zu arbeitsrechtlichen Themen, zu Mutterschutz und Elternzeit erhalten Sie Information und Beratung von Ihren Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern in der Abteilung Personalmanagement.

Zum Personalmanagement