Nachhaltigkeitsstrategie

Die Hochschule Fulda erstellt gemäß ihrer Zielvereinbarung 2021-25 mit dem HMWK (Hessisches Ministerum für Wissenschaft und Kunst) bis Mitte 2023 eine Nachhaltigkeitsstrategie. Eine nachhaltige Entwicklung der Hochschule wird somit als strategische Querschnittsaufgabe in den folgenden Dimensionen verankert: 

  • Lehre und Studium
  • Forschung und Transfer
  • Betrieb
  • Governance

Ausgehend von einer Bestandsaufnahme werden konkrete Ziele und Maßnahmen für die einzelnen Dimensionen abgeleitet.

In die Erarbeitung der Nachhaltigkeitsstrategie sollen sich alle Hochschulangehörigen einbringen können. Übergeordnet wird der Prozess von einem Begleitgremium unterstützt, in dem alle Hochschulakteursgruppen vertreten sind.

Ideen einbringen

Bei Interesse an konkreter Mitarbeit können Sie sich gerne an die Beauftragte für Nachhaltigkeit und Klimaschutz wenden. Am 15. Dezember 2022 ist zudem eine hochschulweite Nachhaltigkeitsveranstaltung zur Beteiligung geplant. 

Über die Ideenbox können permanent Vorschläge und Anregungen mit Bezug zur Nachhaltigkeitsstrategie eingereicht werden. 

Beauftragte Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Clarissa Plendl

Beauftragte für Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Gebäude 45 , Raum 109
Clarissa Plendl+49 661 9640-1017
Sprechzeiten
nach Vereinbarung