• MBA-Studiengang General Management

jetzt BEWERBEN

Kontakt

General Management MBA

Gebäude 30, Raum 132
General Management MBA+49 (0)661/9640-2809
Sprechzeiten
Mo : 12:00 - 17:00 Uhr Di - Do: 9:00 - 14:00 Uhr

Nachhaltig in die Zukunft - Wie gelingt die soziale und ökologische Transformation erfolgreich?

MBA-Vortragsreihe Neue Perspektiven findet hybrid am 17. November 2021 statt.

Wir freuen uns die Dialogveranstaltung Neue Perspektiven  mit Persönlichkeiten und Fachexperten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft  für die Region erneut anbieten zu können.

Anna-Katharina Schak und Julia Staudt, Managerinnen und Führungskräfte im Jobsharing bei der Deutschen Bahn, berichten über das Führen im Tandem als gelebte New Work. Christian Schindel, geschäftsführender Gesellschafter der RhönSprudel Gruppe, gibt spannende Einblicke in die Themenbereiche Klimaneutralität und nachhaltige Unternehmensführung bei der RhönSprudel Gruppe. Mit den Impulsgebenden und den Teilnehmenden diskutiert die Studiengangsleitung über Herausforderungen und die möglichen Wege einer erfolgreichen, sozialen und ökologischen Transformation von Geschäftsmodellen.

Nachhaltige Unternehmensführung und New Work sind dynamische Themengebiete und für Unternehmer*innen und Führungskräfte aus unserer Region von großer Bedeutung. Daher sind die Querschnittsthemen Mittelstand, Digitalisierung und Nachhaltigkeit im gesamten Curriculum des MBA-Studiengangs General Management  verankert.  Weitere Informationen zum MBA-Studiengang General Management finden Sie hier.

Alle, die ein weiterführendes berufsbegleitendes Studium im Management-Bereich in Erwägung ziehen, sowie alle, die Interesse an den Vortragsthemen haben, sind herzlich zur MBA Vortragsreihe Neue Perspektiven eingeladen.

Veranstaltungsdetails:

  • Termin: Mittwoch, der 17. November 2021
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
  • Veranstaltungsformat: kostenfrei, hybrid und offen für alle Interessierten am Thema und MBA-Studiengang

Teilnahme in Präsenz:
Die Teilnahme in Präsenz ist limitiert. Wenn Sie in Präsenz teilnehmen möchten, schicken Sie bitte eine Email-Anfrage an Kristina Trupp (kristina.trupp@w.hs-fulda.de) mit folgenden Angaben:

  • Vor- und Nachname
  • Unternehmensname
  • Warum möchten Sie an der Veranstaltung teilnehmen? (Interesse am MBA / Interesse am Thema / oder beides)
  • Sind Sie damit einverstanden, dass wir Sie auch in Zukunft zu weiteren Angeboten rund um den MBA kontaktieren? (Ja/ Nein)

Anschließend erhalten Sie alle weiteren Informationen zur Veranstaltung in Präsenz.

Online Teilnahme:
Für die Online-Teilnahme nutzen Sie bitte diesen Linkhier.
Bevor Sie den virtuellen Raum betreten können, ist eine Anmeldung erforderlich. Anschließend erhalten Sie den Zugangslink zum virtuellen Veranstaltungsraum via Email.

Bei Rückfragen zur Veranstaltung, wenden Sie sich gerne an Frau Kristina Trupp, Referentin für wissenschaftliche Weiterbildung (kristina.trupp@w.hs-fulda.de).

Referenten


Frau Anna-Katharina Schak und Frau Julia Staudt

Deutsche Bahn AG, Managerinnen im Jobsharing, DB Training, Learning & Consulting

„Gemeinsam in Führung: Erfolgreich als Doppelspitze. Wir verraten Ihnen, wie’s geht!“

Anna Schak und Julia Staudt sind seit 2018 Managerinnen im Jobsharing bei DB Training, Learning & Consulting, dem internen Beratungs- und Trainingsdienstleister der Deutschen Bahn AG. Sie leiten gemeinsam eine Abteilung, die sich um Operational Excellence kümmert und die sie im Zuge einer Umstrukturierung komplett neu aufbauten.
Ihre Erfahrung im Jobsharing haben sie bereits auf zahlreichen nationalen und internationalen Veranstaltungen weitergegeben (bspw: Frankfurt School of Management & Finance, Nokia Annual Female Network Event). Über die beiden Referentinnen erschienen Artikel u.a. in Spiegel Online und WorkingWomen.  Zudem waren sie für den „Female Digital Leadership Award“ in der Kategorie Career nominiert. Sie sind überzeugt, dass Führung im Jobsharing ein wichtiger Beitrag auf dem Weg zu mehr Frauen in Führungspositionen ist. Daher unterstützen sie wissenschaftliche Forschungen zum Thema ‚TopSharing‘ und geben ihre Erfahrungen an angehende Jobsharing Tandems weiter.

Anna Schak arbeitete viele Jahre im Ausland, davon fast 10 Jahre für die Bildungsakademie der Auslandskammer in London. Sie spricht drei Sprachen und hat Ausbildungen und Uni-Abschlüsse aus drei Ländern, u.a. einen MBA (International). Sich selbst, Menschen und Themen zu bewegen ist ihre Passion.
Julia Staudt war viele Jahre als Produktmanagerin im Trainings- und Beratungsgeschäft tätig. Dabei arbeitete sie u.a.  mit namhaften Größen wie Walter Kohl und Samy Molcho zusammen. Durch ihre Auslandserfahrung, ihre Trainerausbildung und ihre Uni-Abschlüsse ist sie sowohl fachlich top aufgestellt, als auch Expertin in den Trend-Themen Digitalisierung und Agilität. Lernen ist ihr Herzensthema.

Link zur Homepage der Deutschen Bahn (Training, Learning & Consulting)

 


Herr Christian Schindel

Geschäftsführender Gesellschafter der RhönSprudel Gruppe

Seit 2012 ist Christian Schindel geschäftsführender Gesellschafter der RhönSprudel Gruppe mit Hauptsitz in Ebersburg-Weyhers. Damit setzt er die Tradition des familiengeführten Mineralbrunnens in der vierten Generation fort.

Die RhönSprudel Gruppe gehört zu den Top 10 der deutschen Mineralbrunnen und beschäftigt insgesamt knapp 600 Mitarbeiter an drei Standorten, davon 300 an ihrem Stammsitz im Biosphärenreservat Rhön. Ressourcenschonendes und umsichtiges Handeln bei gleichzeitig hohen Qualitätsanforderungen ist der wesentliche Kern für die Führung des Unternehmens.

Seit 2019 ist Herr Schindel Mitglied im Präsidium der Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke. Seit 2020 ist er zusätzlich Vorstandsmitglied des Verbandes Deutscher Mineralbrunnen. Dieser vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen und politischen Interessen seiner knapp 200 Mitglieder auf nationaler und internationaler Ebene.

Herr Schindel absolvierte sein Diplom im Bereich Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth.

 

Studiengangsleitung

Prof. Dr.

Angelika Sawczyn-Müller

Allgemeine BWL, insbesondere Investitionscontrolling

Gebäude 30 , Raum 203
Prof. Dr.Angelika Sawczyn-Müller+49 661 9640-2559
Sprechzeiten
---------- Termine nach Vereinbarung ---------- Für Fachbereichsangehörige: Sprechzeiten und Informationen zu Abschlussarbeiten, Gutachten etc. siehe mein schwarzes Brett im eFBW unter: https://elearning.hs-fulda.de/w/course/view.php?id=1507

Studiengangsleitung

Prof. Dr.

Joanna Ozga

Studiendekanin

Allgemeine BWL, insbesondere internationale Unternehmensführung

Gebäude 30 , Raum 201
Prof. Dr.Joanna Ozga+49 661 9640-2558
Sprechzeiten
Siehe eFBW

Bei Rückfragen zur Veranstaltung

Kristina Trupp

Referentin

Wissenschaftliche Weiterbildung, duale Studiengänge und digitales Marketing

Gebäude 30 , Raum 132
Kristina Trupp+49 661 9640-2809
Sprechzeiten
Mo - Fr Termine nach Vereinbarung