• Einzeln buchbare Zertifikats-Kurse aus dem Managementprogramm

  • Zum Zertifikats-Studienprogramm Unternehmens-führung

  • Zum Zertifikats-Studienprogramm Personalmanagement

jetzt BEWERBEN

Stefan Heinlein

Gebäude 31,

Raum 003

mba.gm@w.hs-fulda.de
Stefan Heinlein+49 661 9640-2812

Sichern Sie sich mit unserem berufsbegleitenden Zertifikats-Studienprogramm
Rechnungswesen den Wissensvorsprung für eine bessere Performance!

Das berufsbegleitende Zertifikats-Studienprogramm Rechnungswesen vermittelt vertiefte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Schlüsselqualifikationen in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling sowie Investitions- und Finanzmanagement. Die Teilnehmenden werden optimal auf die kommenden Herausforderungen unserer komplexen, unsicheren und digitalisierten Welt vorbereitet.

Um die Umsetzung in die Praxis zu unterstützen, ist das Programm stark anwendungsbezogen ausgerichtet, bspw. durch zahlreiche Fallstudien, Transfer- und Feedbackeinheiten. Die jeweils neuesten Erkenntnisse des Rechnungswesens, Finanzmanagements und Projektsteuerung finden durch exzellente Lehrende und hochkarätige Gastdozierende im ZSP Rechnungswesen Berücksichtigung.

Das berufsbegleitende ZSP Rechnungswesen besteht aus drei Zertifikats-Kursen, die aus dem Angebot des Themenbereichs Rechnungswesen frei wählbar sind.


Das berufsbegleitende ZSP Rechnungswesen ist auf ein Jahr ausgelegt. Die Termine der Zertifikats-Kurse sind wie folgt:

  • Buchführung und Bilanzierung – Start Januar 2024
  • Kostenrechnung und Controlling – Start April 2024
  • Investitions- und Finanzmanagement – Start September 2024
  • Projektmanagement und –controlling – Start April 2025

*Module, die einen Start im gleichen Monat haben, laufen zeitversetzt im wöchentlichen Rhythmus, sodass eine Belegung beider Module möglich ist. Bitte entnehmen Sie die genaue Terminplanung.

Das berufsbegleitende ZSP Rechnunsgwesen besteht aus drei Zertifikats-Kursen. Der Umfang eines Zertifikat-Kurses beträgt ca. 125 Arbeitsstunden, welche sich auf zwei Tagesveranstaltungen und fünf Onlinewochen verteilen. Um das Netzwerken zu fördern, in Themen einzuführen und das Gelernte zu vertiefen, finden zum Auftakt und Abschluss Veranstaltungen in Präsenz (15 %) statt. Für eine optimale Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Weiterbildung finden diese ab freitagnachmittags und samstags statt.

Unsere Zertifikats-Kurse beinhalten ein auf Onlinelehre (85 %) abgestimmtes Lehrkonzept, welches Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität durch zeit- und ortsunabhängige E-Learning-Formate bietet. Zu diesen spezifischen Online-Angeboten zählen:

  • Asynchrones Lernen z. B. via Lernvideos, Forendiskussionen, Online-Übungsaufgaben und Fallstudien allein oder in forumsgestützten Kleingruppen, Multiple-Choice Fragen zur Selbsteinschätzung
  • Synchrones Lernen z. B. via Webinar oder Live-Chats zu festgelegten Zeiten
  • Selbststudium z.B. selbstständige Bearbeitung von Literatur mit Leitfragen, Lernzielen und ggf. Reflexionsfragen, Prüfungsvorbereitung

Unser berufsbegleitendes ZSP Rechnungswesen richtet sich an:

  • Mitarbeiter*innen aus dem nichtbetriebswirtschaftlichen Bereich, die Aufholbedarf bei den betriebswirtschaftlichen Kenntnissen für den Aufstieg in Führungspositionen haben.
  • Mitarbeiter*innen aus dem betriebswirtschaftlichen Bereich mit ausbaufähigen Kenntnissen und Kompetenzen in dem Bereich Personalmanagement.

Unsere Weiterbildungsangebote Management richten sich bevorzugt an berufserfahrene Personen, die bereits Grundkenntnisse in Managementtheorien und -instrumenten aufgrund ihrer Erfahrung als (Nachwuchs-)Führungskraft oder aus einem vorangegangenen Studium verfügen. Somit können unsere Zertifikats-Kurse mit entsprechender Berufserfahrung und ohne weiteren Zulassungsvoraussetzungen belegt werden.

Das Teilnahmeentgelt für ein Zertifikats-Studienprogramm beträgt 3.900,00 €.
Die Entgelt- und Gebührenordnung finden Sie dazu hier.

Die aktuellen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Jedes Zertifikats-Studienprogramm im Weiterbildungsprogramm Management umfasst 15 ECTS (3 aus 4 Zertifikats-Kursen je 5 ECTS)  nach dem internationalen Creditsystem. Nach einem erfolgreichen Abschluss Ihres Hochschul-Studienprogramms erhalten Sie daher ein Hochschulzertifikat, welchen Sie national wie international gleichermaßen als aussagekräftigen Leistungsnachweis nutzen können. Anhand der Credits ist zudem eine Anrechnung Ihrer Leistungen bei einem anschließenden Hochschulstudium, wie bspw. dem berufsbegleitenden Masterstudiengang General Management (MBA) grundsätzlich möglich.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit Kombinationen von Zertifikats-Kursen, die national und international anerkannten Weiterbildungsabschlüsse Certificate of Advanced Studies (CAS-Programm) und Diploma of Advanced Studies (DAS-Programm) zu erzielen.

CAS-Programm (Certificate of Advanced Studies)
Alternativ zum Hochschulzertifikat können Sie mit unseren Zertifikats-Studienprogrammen auch das Certificate of Advanced Studies erhalten. Dieses umfasst mind. zehn ECTS, d.h. mit schon zwei Zertifikats-Kursen aus den Bereichen Personalmanagement, Rechnungswesen oder Unternehmensführung mit je fünf ECTS, erreichen Sie die benötigte Anzahl an ECTS, um das jeweilige Zertifikats-Programm mit einem CAS-Zertifikat abzuschließen
Dauer: 3-6 Monate | Kosten: 2.900,00 €

DAS-Programm (Diploma of Advanced Studies)
Interessenten haben die Möglichkeit eigene DAS-Programme zu erstellen. Dazu werden aus dem berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramm Management sechs Zertifikats-Kurse ausgewählt. Für ein DAS-Zertifikat müssen in Summe mind. 30 ECTS erreicht werden.
Dauer: 12-18 Monate | Kosten: 7.750,00 €

Prof. Dr.

Angelika Sawczyn-Müller

Allgemeine BWL, insbesondere Investitionscontrolling

Stefan Heinlein

Koordinator Studiengang General Management (MBA) und berufsbegleitende Weiterbildungsangebote

mba.gm(at)w.hs-fulda.de +49 661 9640-2812
Teilnahmeentgelt

Teilnahmeentgelt ZSP Rechnungswesen: 
3.900 €