Ruhe-Inseln im Alltag: Entspannungspädagogik mit Kindern

Zur Anmeldung

Ansprechpartnerin

Sabine Steininger

Gebäude Hochschulzentrum, Raum 004
Sabine Steininger+49 661 9640-7416
Bürozeiten
Di bis Fr 9 – 15 Uhr

Online-Workshop mit Praxis- und Bewegungsanteilen

Worum geht es?

Nicht erst seit der Corona-Pandemie, nun aber umso eindringlicher, belegen aktuelle Studien die alarmierende Zunahme von stressbedingten Symptomatiken und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern. 

Dieser praxisorientierte Online-Workshop zeigt auf, wie sich Stress bei Kindern zeigen und auswirken kann und welche Methoden geeignet sind, um Kindern hier hilfreiche, alltagstaugliche Ressourcen zu vermitteln.

Sie lernen eine Vielzahl von unkomplizierten Entspannungsritualen und -spielen aus unterschiedlichen Bereichen der Entspannungspädagogik kennen, die emotionale Stabilität und ein friedliches Miteinander fördern. Die Übungen ermöglichen die Erfahrung „Ich kann mir selbst helfen“, und fördern so Selbstwirksamkeit und Selbstregulation. Sie reflektieren darüber, wie Kinder Lust auf Ruhe und Entspannung bekommen können und welche eigene Haltung dabei hilfreich ist.

Ziel ist es, Gemeinschaft und Verbundenheit in der Kita-Gruppe zu fördern, Rhythmisierung und Struktur im Alltag zu schaffen, Belastungen und Stress abzubauen und Freude, Leichtigkeit und frische Kraft zu kreieren. 

Für wen ist das was?

Zielgruppe: ErzieherInnen, LehrerInnen, KindheitspädagogInnen, pädagogische und soziale Fachkräfte, Jugend- und ÜbungsleiterInnen, Eltern und alle, die mit Kindern leben und arbeiten.

Inhalte

  • Ursachen und Folgen von Stressbelastungen im Kindesalter
  • Ziele und Grenzen von Entspannungspädagogik
  • Rituale und Spiele für unterschiedliche Situationen und Settings im Alltag mit Kindern
  • Bewegte Entspannung mit dem Zappelbaum, Yoga-Mutmach-Ritual, Brain-Gym
  • Seid doch endlich still! Kinder für die Stille begeistern
  • Minuten-Entspannung: Kleine Refresher für zwischendurch
  • Progressive Muskelentspannung „Kinder-leicht“
  • Tipps von Stresso und Mutikus – Elemente aus einem Multimodalen Konzept zur Stressbewältigung
  • Kurzentspannungs-Übungen für den Alltag und zum Selber Kraft schöpfen
  • Methodik und Didaktik, Gelingensbedingungen

 

Workshopleitung

Christiane Hosemann
  • Systemische Beraterin und Familien-therapeutin
  • Stress- und Burnout-Coach
  • Yogalehrerin (BYV), Entspannungspädagogin, Trainerin für Stressmanage-ment

Termin

Donnerstag, 29. April 2021

9.00 - 17.00 Uhr

Teilnahmeentgelt

115,00 €