Workshop Sprachbildung durch künstlerisches Gestalten

Zur Anmeldung

Ansprechpartnerin (Organisation)

Katrin Junker

Katrin Junker

Kontakt

Katrin Junker

+49 661 9640-7420
+49 661 9640-19
Gebäude Hochschulzentrum, Raum 004
Bürozeiten
Di bis Fr 9 – 14 Uhr

Worum geht es?

Kunst und Kreativität sind spielerische Instrumente für die Entwicklung von Sprache und Identität.

Erste Farbspuren, der Abdruck einer Hand, Bilder und Zeichen sind für das Kind eine Sprache, um sich mitzuteilen. Über kreative und künstlerische Formen  entstehen Kommunikation und Zugang zu sich selbst, den eigenen Gedanken und Gefühlen, dem eigenen Körper, der Familie und anderen Kindern.

Durch künstlerische Ausdrucksweisen kann das Kind Grenzen der verbal gebundenen Kommunikation überschreiten und in einen Dialog mit seiner Umwelt treten. Das Kind teilt sich der Welt mit. Besonders hoch ist der Reiz, Worte zu finden und sich verbal auszudrücken, wenn die Themen künstlerischer Projekte der Welt des Kindes entstammen, Geschichten entstehen lassen und mit Fantasien spielen.

Ihr Profil

  • Sie sind pädagogische Fachkraft in Krippe oder Kindergarten.
  • Sie möchten fachliches Know-How aufbauen
  • Sie interessieren sich für eine Weiterbildung auf Hochschulniveau.

Inhalte

Seminarinhalte:

  • Künstlerische Ausdrucksweisen, die Kindern Freiräume zum individuellen Ausdruck bieten, kennenlernen und ausprobieren
  • Material und kreative Werkstoffe erproben, die durch ihre Beschaffenheit, Zusammensetzung und Oberflächen die Wahrnehmung fördern und zum Sprechen über ihre Eigenschaften anregen (Farben, Haptik, Konsistenzen...)
  • Kreative Angebote und Projekte kennenlernen, die Fantasie fördern und vielfältige Sprechanlässe für Kinder bieten
  • Sprachanregende, künstlerische Gestaltungsmöglichkeiten für Räume im Kindergarten und in der Natur erarbeiten

Wichtiger Hinweis: Im Seminar wird überwiegend praktisch gearbeitet. Bitte bringen Sie entsprechende Kleidung mit.

Zeiten: 19.10.2018 (14-18 Uhr) und 20.10.2018 (9-18 Uhr)

Anmeldeformular

Seminarleitung

Simone Schander
Aktions- und Installationskünstlerin, Dozentin für kreative Pädagogik, www.kinderart.de

Nächster Termin

19. und 20. Oktober 2018
INFO: Es gibt noch wenige freie Plätze, die Anmeldung ist bis 12. Oktober möglich.

Teilnahmeentgelt

155,00 € inkl. Materialien